• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia SIP-Zugangsdaten für alle?

Diskutiere SIP-Zugangsdaten für alle? im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon; Moin, Bei UM gibt es direkt nutzbares SIP bisher ja leider nur bei Verwendung eines eigenen Modems. Wer mit dem geliehenen Gratisgerät zufrieden...

Maurice

Beiträge
190
Punkte Reaktionen
26
Ort
BW
Moin,

Bei UM gibt es direkt nutzbares SIP bisher ja leider nur bei Verwendung eines eigenen Modems. Wer mit dem geliehenen Gratisgerät zufrieden ist kann daher nur alten Analogkram anschließen. Dabei sind z. B. IP-DECT-Telefone mittlerweile preiswert und deutlich besser (Rufaufbau, Sprachqualität).

Könnte es sein, dass UM das so ganz langsam auch einsieht? In den FAQ zu den Eazy-Tarifen steht:
Kann eine bestehende FritzBox hinter dem Kabelrouter verwendet werden, um u.a. als Telefonanlage verwendet zu werden?
Ja, das ist möglich. Es handelt sich um einen normalen VoIP Account, der in der FritzBox eingerichtet werden kann.

Das liest sich so, als bekäme man trotz Connect-Box SIP-Zugangsdaten. Ist hier schon jemand Eazy-Kunde und kann das mal prüfen? Falls das nun "im System" grundsätzlich möglich ist, so könnte man den Support vielleicht dazu bringen, die Daten auch bei einem "normalen" UM-Tarif herauszurücken.

(Bin momentan mitten im "Umstellprozess" (fragt nicht, das übliche Vollchaos) von 100/5 (1play) auf 150/10. Da es 10 Mbps Upload bei 1play nicht gibt zahle ich dann zwangsläufig eine Telefonflat mit. Eigentlich hatte ich nicht vor die zu nutzen (müsste dazu ein Analogtelefon kaufen), aber falls man irgendwie an SIP-Zugangsdaten kommt...)
 

Maurice

Beiträge
190
Punkte Reaktionen
26
Ort
BW
Mit dem Cisco :kratz:
Dann pass auf, dass man Dir trotz der zugesicherten 150/10 nur 150/6 MBIT'S schaltet.

Ja, diskutiere seit Wochen via Chat und E-Mail mit UM zwecks Tarifwechsel (habe den 1play 100/5 schon ewig). Gestern kam endlich ein Rückruf mit der Zusage, dass sie mir 2play Jump 150 auf das Cisco schalten, und zwar zum Neukundenpreis. Werde berichten sobald das Modem neu provisioniert wurde. Kann sich nur noch um Tage handeln...
 

vsnap

Beiträge
252
Punkte Reaktionen
4
Hallo,

die Aussage von Unitymedia, die mir gegenüber nun 2 Hotliner getätigt haben ist:
Unitymedia (bzw. "Der Konzern") möchte keine SIP Daten herausgeben.

Das wird auch so gelebt. Obwohl rechtlich keine Frage besteht ob die Daten herausgegeben werden müssen, widersetzt sich Unitymedia einfach. Als Grund wird technische Inkompetenz genannt, wenn auch nur indirekt.

Gruß
vsnap
 

hajodele

Beiträge
5.388
Punkte Reaktionen
48
Ort
Kabelbw-Land
Obwohl rechtlich keine Frage besteht ob die Daten herausgegeben werden müssen, widersetzt sich Unitymedia einfach.
Wo ist das für Providergeräte geschrieben?
TC7200 und Connectbox werden wohl sowieso noch via VOC gespeist.

Ob die Aussage von Eazy wirklich so stimmt, wie sie hier interpretiert wird, glaube ich erst, wenn jemand positiv davon berichtet.
Das würde ja bedeuten, dass Eazy technisch völlig andere Configs benutzt.
 

hajodele

Beiträge
5.388
Punkte Reaktionen
48
Ort
Kabelbw-Land
Als Grund wird technische Inkompetenz genannt, wenn auch nur indirekt.
Das ist auch der Grund, warum man den Bridge-Modus auf der ConnectBox gesperrt hat :wand:
Bei der Fritzbox ist es wohl eher ein Unfall.
Zudem kenne ich keinen Kabelprovider der mit seinen Gateways eine Bridge mit IPv6/DS-Lite freigibt.
Geprüft bei KD/Vodafone und UPC Schweiz.
Dann wirkt bei Unitymedia noch so was, wie Gleichschaltung. Die haben ja bei der 6320 extra Arbeit reingesteckt, um den AB zu deaktivieren.
 
Andreas1969

Andreas1969

Beiträge
17.417
Punkte Reaktionen
386
Ort
Unitymedia NRW
Zudem kenne ich keinen Kabelprovider der mit seinen Gateways eine Bridge mit IPv6/DS-Lite freigibt.
Geprüft bei KD/Vodafone und UPC Schweiz.
Komischerweise funktioniert der Bridge Mode an der Provider 6490 am DSLITE Anschluß bei UM mittlerweile auch.
Am Anfang hat das nur mit IPV4 funktioniert, mittlerweile tut´s der am DSLITE Anschluß auch. :winken:
 

Maurice

Beiträge
190
Punkte Reaktionen
26
Ort
BW
Da bin ich mal gespannt.
Hier ist noch jemand
https://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=31586&start=25#p392383

Das Cisco wurde letzte Nacht neu provisioniert. Läuft einwandfrei; mehr dazu im verlinkten Thread.
Es wurde Voice via PacketCable provisioniert, daher besteht in meinem Fall wohl leider keine Chance an SIP-Zugangsdaten zu kommen. :traurig:
Wo ist das für Providergeräte geschrieben?

Nirgends, da hast Du recht. Es ist einfach bedauerlich, dass man sich selbst ein Modem kaufen muss, nur um an SIP-Credentials zu kommen. Zumal sich der (offizielle) freie Markt ja de facto auf die Fritzen beschränkt. Die möchte nicht jeder.
TC7200 und Connectbox werden wohl sowieso noch via VOC gespeist.

Ist das gesichert? Selbst auf den alten Ciscos provisioniert UM wohl manchmal Voice via PacketCable und manchmal via SIP. Zumindest findet man Berichte über beide Fälle mehrfach hier im Forum. Wäre denkbar, dass das vom Bundesland abhängt. Hat da jemand nähere Erkenntnisse?
Ob die Aussage von Eazy wirklich so stimmt, wie sie hier interpretiert wird, glaube ich erst, wenn jemand positiv davon berichtet.

Genau, daher auch meine Frage ob hier jemand so einen Tarif hat. Ich befürchte nur, dass sich die Zielgruppe von Eazy eher nicht hierher verirrt. :D
Das würde ja bedeuten, dass Eazy technisch völlig andere Configs benutzt.

Nicht unbedingt. Falls auf der Grotesk-Box ohnehin SIP over MTA provisioniert wird gibt es auch SIP-Credentials, die UM dann nur herausrücken müsste.


Habe ich die verschiedenen Voice-Optionen im Config-Namen so korrekt aufgedröselt?
  • nv = keine Telefonie (no voice)
  • ncs = PacketCable, durch UM auf dem MTA provisioniert (network-based call signaling)
  • som = SIP, durch UM auf dem MTA provisioniert (SIP over MTA)
  • sip = SIP, MTA wird nicht provisioniert, Kunde bekommt die Zugangsdaten und konfiguriert Gerät seiner Wahl selbst
 
Thema:

SIP-Zugangsdaten für alle?

SIP-Zugangsdaten für alle? - Ähnliche Themen

Unitymedia Verlängerung Geschäftskundenvertrag ehemals Unitymedia im Netzgebiet NRW (WEST) - technische Unklarheiten: Guten Morgen, ich habe mal ein paar Verständnisfragen, die ich mit Hilfe der „Schwarmintelligenz“ gerne etwas genauer geklärt hätte. Habe nämlich...
Unitymedia Bei eigener FB: "Anmeldung immer über eine Internetverbindung", ja/nein?: Hallo, bin in einem anderen Thread heute darüber gestolpert und wollte das jetzt doch noch mal möglichst definitiv geklärt wissen ... Wenn man...
Unitymedia FAQ: Neuer Tarif Vodafone CableMax 1000 (Zusammenfassung Thread "Neuer Tarif ab 17.02 Vodafone GigaCable MAX"): Hallo Gemeinde, basierend auf den nun mehr als 70 Seiten im Vodafone CableMax 1000 Thread habe ich mit Hilfe anderer User hier ein FAQ erstellt...
Unitymedia Fritzbox 6590 Labor 75254: Für die 6590 gibt es jetzt auch eine Labor FW. In der Info Datei steht: Mir sind 2 dinge aufegefallen: 1. In der Kanal übersicht, zeigt mir...
Unitymedia Nach Wochen immer noch zu geringe Datenrate, Leitung angeblich ok: Nabend zusammen, ich habe ein Problem mit Unitymedia, was sich anscheinend nicht so schnell lösen wird – und ich stehe kurz davor, mich an...
Oben