Unitymedia Treuplus vs. Rückholerangebot

Diskutiere Treuplus vs. Rückholerangebot im Allgemein Forum im Bereich Rund um Internet; echt, Du musst mir gar nichts erklären ...

lupus

Beiträge
630
Punkte Reaktionen
144
und wieso nicht über Vodafone? Ich zahle da für 90 Sender nur 4,95 €
Weil das bei einem reinen Internetanschluss eben nicht nur die 5 Eur sind sondern gleich 25 Eur. Da kommen noch die 20 Eur Grundgebühr für den Kabelanschluss dazu.

Wer nur Internet nutzt, muss die 20 Eur Grundgebühr nicht zahlen.
 
ChristinaPMI

ChristinaPMI

Administratorin
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
30
Nachdem dieses Thema gemeldet wurde, da es vermehrt zu Streitereien/Beleidigungen gekommen ist, habe ich mir erlaubt die Beiträge (welche ausschließlich Off-Topic enthielten) zu entfernen und bitte alle Teilnehmer dieser Diskussion zukünftig einen sachlichen Ton an den Tag zu legen, anstatt sich zu beleidigen und mit spitzfindigen Bemerkungen zu sticheln. Ansonsten werden früher oder später Verwarnungen von Nöten sein. Auf diese würde ich jedoch gern verzichten.

Vielen Dank und einen schönen Sonntag,

Christina
 
Snipy

Snipy

Beiträge
720
Punkte Reaktionen
135
Ort
Hessen
Anbieter
Vodafone
Die Debatte über die Strompreise war ja mMn eigentlich kein "Off-Topic". Es ging um die Ersparnis bei einem besseren Angebot, seitens Vodafone, durch eigene bzw. andere Hardware ging welche bei unseren aktuellen Strompreisen ja keines ist und somit ein "schlechteres" Angebot darstellt. Auch die Vertragsfrage für den Grundpreis des Kabelanschlusses war ja Thema eines besseren/günstigeren Angebots.

Habe ich hier einen Denkfehler?

Das ist hier schon etwas eskaliert und ich entschuldige mich für jegliche Beleidigungen. Dennoch ist es sehr nervenaufreibend wenn unterschiedliche Leute versuchen jemanden etwas zu erklären und man es einfach nicht glauben will, endlos diskutiert, und sich bei jedem neuen Post wieder mit dem gleichen Denkfehler dazu äußert und dies hinterfragt.

Gerade auf mein Angebot von Vodafone und warum ich kein TV-Produkt für "4,95€" buche, weil das doch billiger sei. Das dies aber zusätzlich einen Kabelanschluss benötigt, welchen ich bei only Internet nicht brauche, der regulär mit um die 20 Euro berechnet wird sieht man nicht bzw. will man nicht glauben. Es wurde, zuvor, hier mehrfach von diversen Usern erklärt...

Ich habe ihn nun ignoriert und für mich ist das Thema damit durch.

Danke und einen schönen Sonntag
 
Zuletzt bearbeitet:
kalle62

kalle62

Beiträge
6.610
Punkte Reaktionen
77
hallo Hardy

Könntest Du eine Sat Schüssel anbringen? an den gemieteten Haus.Und was wäre der Billigste Tarif für deine Ansprüche bei zbs Telekom ?

gruss kalle
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Beiträge
634
Punkte Reaktionen
23
Ort
Rhein Main Gebiet
SAT Anlage wurde bereits vor Jahren installiert aber irgendwie war mir die Einrichtung zu mühsam und damals waren mir die + €5,00 im Monat für das, was ich bei uinitymediaTV bekommen habe das auch wert (wir müssen hier also keine Neu-Investitionskosten für TV über SAT berücksichtigen, ist alles schon da).

Daher ist auch meine aller-einfachste Überlegung, dieses TV-Basic bei Vodafone zu kündigen, was mich pro Monat €4,95 einspart.

Verlieren würde ich damit den unitymedia HD-Receiver, mit der Möglicheit, Filme aufzunehmen und das HorizonGO (TV über Browser) nutze ich vielleicht 3x im Jahr ....

TV könnte ich dann empfangen entweder nur über meinen Kabel-Betreiber MEDICOM (das muß ich morgen mal klären) oder über SAT. Hab hier aktuelle also eine 3fach Versorgung (bitte jetzt keine Diskussion anfangen, das der SAT-Receiver als zusätzliches Gerät dann auch noch Strom benötigt).... diese off-topics wurde alle gerade gelöscht.

Und was wäre der Billigste Tarif für deine Ansprüche bei zbs Telekom ?
wenn ich da keinen Denkfehler habe, zahle ich bei der Telekom zB für 24Monaten Laufzeit

(6x 19,95 + 18x 44,96 - 170)/24 = 31,61 pro Monat
dabei unberücksichtigt irgendwelche Anschluß-/Erst-/Rufnummernübernahme-gebühren, die ich aus dem Angebot im Moment nicht entnehmen kann...

tonline.JPG

scheint also ok, für die ersten 24 Monate aber danach schlägt die Sache leider ins Negative
Telekom 44,95 pro Monat
Vodafone (ohne TV)/ + Medicom € 39,45

also wie auch immer ich das drehe, unter €45,00/Monat komme ich da nicht weg ...

und dann gibt es noch einen nicht unwesentlichen Punkt der sich da nennt "never change a runnig system"
alleine die Umstellung bei Vodafone von meinem alten cisco-Modem auf die neue connect-Box hat mich unzählige Emails und Anrufe gekostet sowie Besuche vom Techniker, bis das alles reibungslos funktioniert hat. Eine Umstellung von einem zum anderen Provider mit komplett neuer Hardware ist voraussichtlich unverhältnismässig viel aufwendiger mit zu erwartenden Ausfälle über Tage bei Internet und Telefon ...
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.610
Punkte Reaktionen
77
hallo

Also bei Mir ging die Umstellung vom Cisco Modem 3212 zur Connect ganz reibungslos.

Was mich nur Wundert ist,weil Ich erst zum 02.07.2022 auf Red 100 gewechselt bin.Das dieser Vertrag nur 2 Jahre Gültigkeit hätte,und dann gibt es Ihn nicht mehr nach deiner Aussage.

Habe zum Glück diese Probleme nicht,habe den Kabelanschluss jetzt in den Nebenkosten etwa 11 Euro bei 84 Whg im Hochhaus.Aber meine Alte Sat Schüssel auf dem Balkon mit Standfuß zum Glück.

Hoffe Du finde eine Lösung die für Dich passt.

gruss kalle
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Beiträge
634
Punkte Reaktionen
23
Ort
Rhein Main Gebiet
Das dieser Vertrag nur 2 Jahre Gültigkeit hätte,und dann gibt es Ihn nicht mehr nach deiner Aussage.
nein,das war nicht meine Aussage, ich hatte damals bei Vodafone gekündigt und über die Kundenrückgewinnung eine monatliche Grundpeisreduzierung von €3,00/Monat erhalten, mit Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Diese werden Mitte Nov. ablaufen und dann entfällt die monatliche Grundpreisreduzierung und ich zahle dann €25,00 (InterNet & Phone) + €5,00 TV basic (an Vodafone) + €14,95 an den Kabelbetreiber (MEDICOM) = € 45,00/Monat
 
Zuletzt bearbeitet:
Axeltee

Axeltee

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ich habe zum 23.09.22 gekündigt (aktuell 1Gbit + Fritte für ~45€) und am Telefon kann man aktuell entweder die Fritte kostenlos machen oder 5€ auf die Leitung rabattieren, was am Ende auf ~40€ raus kommt...
Wenn ich richtig rechne ist das mit dem aktuellen Angebot von o2 vergleichbar, auf 24Monate gesehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Axeltee

Axeltee

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ich hab nach meiner Kündigung selber angerufen, da Vodafone mich nicht anrufen darf.
 
Axeltee

Axeltee

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Man muss doch mittlerweile Einwilligen für telefonische Kontaktaufnahme seitens Vodafone.
 

dajo77

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Ich habe meinen Vertrag gekündigt (Red Internet & Phone 100 für 22.99 Euro monatlich) gekündigt. Der Vertrag läuft Anfang Oktober aus.
Meinen Handyvertrag habe ich bei O2 und sie bieten mir als Kunden eine 1Gbit Leitung für 29,99 Euro monatlich (dauerhaft). Das Angebot ist nichts "besonderes" den es wird mittlerweile im Newsletter bzw. auf der Homepage von O2 beworben.
Den Preis für die 1 Gbit Leitung bekommt man bei Vodafon West nicht... Oder irre ich mich ?
Hat jemand schon Erfahrung mit Wechsel zu o2 ? Für welchen Preis bekommt man 100er, 250er, 500er und 1000er Leitung bei Vodafone (wenn man bereits gekündigt hat)?
Würde mich über Eure Antworten freuen...
 
Axeltee

Axeltee

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ich habe mir nun für 35eur die 500MBit Leitung inkl. Fritzbox (Dualstack) gesichert per Hotline.
 
Snipy

Snipy

Beiträge
720
Punkte Reaktionen
135
Ort
Hessen
Anbieter
Vodafone
Ein Bekannter hat über o2 Cable den Gbit Vertrag, für die dauerhaften 29,99€, bestellt. Er hat seinen Mobilfunkvertrag dort und einen Kombibonus bekommen was die dauerhaften 29.99€ erklärt. Leider bekommt man als Privatkunde bei o2 Cabel kein DualStack, so seine Rückmeldung. Das Configfile ist 1:1 genau so provisioniert wie bei Vodafone: ↓ 1126,4 Mbit/s ↑ 52,5 Mbit/s nur eben mit DS-Lite.

Man bekommt von o2 auch kein Modem dazu das muss man sich selbst kaufen oder die 6660 mieten für zusätzlich 4,99 €/Monat, Bei den besagten 29.99 € ist kein Modem dabei.

Ich habe mein Gbit Tarif CableMax bei Vodafone inklusive Fritzbox 6660 und DualStack zusammen für 34,98 € im Monat für 24 Monate bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dajo77

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Ich habe heute über die Hotline mein Glück versucht und folgenden Angebote bekommen:

1. 100er Leitung = 22,99 Euro
2. 500er Leitung = 29,95 Euro
3. 1Gbit Leitung = 34,95 Euro

Ich bin auf DualStack angewiesen, daher kein Wechsel zu O2 möglich, obwohl ich auch dort Kunde bin.
Meine eigene FritzBox 6660 muss auch bleiben.

Sind obige Preise OK oder kann man noch mehr rausholen ?
 

Riker

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0
Anbieter
Unitymedia
Ich habe heute über die Hotline mein Glück versucht und folgenden Angebote bekommen:

1. 100er Leitung = 22,99 Euro
2. 500er Leitung = 29,95 Euro
3. 1Gbit Leitung = 34,95 Euro

Ich bin auf DualStack angewiesen, daher kein Wechsel zu O2 möglich, obwohl ich auch dort Kunde bin.
Meine eigene FritzBox 6660 muss auch bleiben.

Sind obige Preise OK oder kann man noch mehr rausholen ?
Hast du bereits gekündigt? Habe bis jetzt 2x im Chat probiert da wollte man aber nicht vom normalen Preis abweichen, ich hab noch nicht gekündigt aber bin in monatlicher Kündigung seit Feb. 22 - also MVLZ is rum.
 

Helper

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Anbieter
Unitymedia
Hast du bereits gekündigt? Habe bis jetzt 2x im Chat probiert da wollte man aber nicht vom normalen Preis abweichen, ich hab noch nicht gekündigt aber bin in monatlicher Kündigung seit Feb. 22 - also MVLZ is rum.
Habe dort heute mal Angerufen, da mein Vertrag in 3 Monaten ausläuft, aktuell Gigabit für 50€ (Noch den alten Preis), das wurde mir dann direkt auf 40€ umgestellt, mehr ging nicht, scheinbar gab es die Tag eine 35€ Aktion, die ist aber wohl um, konnte aber noch eine FritzBox 6591 / die HomeBox Option für 2 Jahre für Lau rausschlagen. Mehr war laut ihr Systemseitig scheinbar nicht möglich. (Ex Unitymedia Gebiet).
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.280
Punkte Reaktionen
460
Ort
Ruhrgebiet
Ich werde meinen auch ab Oktober 2022 nach Ende der MVLZ im Einmonatstakt befindlichen Giga-Vertrag zu 40 € nicht kündigen ...
Die Kröte, sich 24 Monate zu binden würde ich nur bei DEUTLICHEM Preisnachlass schlucken.
5 € pro Monat wären mir da zu wenig.
Ich fürchte aber, die Verträge außerhalb der MVLZ werden über kurz oder lang mit Preiserhöhungen bedacht werden - ein Kunde, der innerhalb einem Monat ohne Nachteile abwandern kann wird Vodafone nicht schmecken - da wird man ggfs. durch Preiserhöhungen den "beweglichen" Altvertrag vermiesen, in der Hoffnung, dass man den Kunden wieder für 24 Monate an die Kette legen kann ...
 

itMaster

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
6
Meine Kündigung liegt seit paar Tagen vor.

Aktuell noch: 500/50Mbit für 39,98€ pro Monat.

Habe angerufen und man hat mir 250/25Mbit für 29,99€ angeboten. Knapp 10€ weniger. Dafür 50% weniger Leistung im Down- und upload. Nicht gerade Prickelnd. :confused:
 
cudi90

cudi90

Beiträge
71
Punkte Reaktionen
27
Ist kein gutes Angebot. Würde nochmal anrufen.
Versuch Mal, den 500er Tarif für 29,99 Euro zu erhalten.
 

itMaster

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
6
Eine Frage, gibt es eine Nummer, bei der ich mehr erfolg haben könnte? Habe die 022129916132 nun das zweite mal probiert, aber mehr wie 250 für 29,99€, was ein hervorragendes angebot wäre, geht nicht.

Werde wohl auch erstmal abwarten, da der Vertrag zum 5.11.22 gekündigt ist.
 
cudi90

cudi90

Beiträge
71
Punkte Reaktionen
27
Ein hervorragendes Angebot ist das ganze ganz sicher nicht! Die sollen nicht unverschämt werden.
Ich zahle für meine 1000 Mbit 29,99 Euro im Monat. Sorry, aber wenn Vodafone die Kunden übern Tisch ziehen möchte, bekomme ich immer wieder nen dicken Hals.
Du bekommst somit weniger Leistung als andere Kunden, zahlst aber den gleichen Preis für zwei Jahre. Geht gar nicht.


Hast Du deinen Vertrag eigentlich schon gekündigt? Erst dann bekommst du gute Angebote.
Sag denen auch Mal ruhig am Telefon, dass andere Kunden Anfang des Jahres die 1000 Mbit für 29,99 Euro erhalten haben und du das Angebot für bzgl. 250 Mbit nicht in Ordnung findest.
Immer schön hartnäckig bleiben und nicht nachgeben.

Mein Vorschlag also:

500 Mbit inklusive Fritzbox 6690 für 29,99 Euro auf 24 Monate. Darauf bestehen. Ende Gelände.😋

P.S.: das verhandeln macht übrigens immer sehr viel Spaß. 😀
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Treuplus vs. Rückholerangebot

Treuplus vs. Rückholerangebot - Ähnliche Themen

Unitymedia Vertrag gekündigt Wechsel zu 1&1?: Hallo zusammen, Habe seit Habe seit Jahren 2 Play Vertrag IPv4 noch Cisco Modem und betreibe dahinter FB7490 und will gar nicht missen...
Unitymedia

Vertragswechsel

Unitymedia Vertragswechsel: Ich habe aktuell einen UM-Vertrag mit 2 Play Comfort 120 für 24,99/mtl. Incl. sind 2 Mobilfunkkarten. Einmal mit 500 MB Datenvolumen und einmal...
Unitymedia Vodafone Business-Tarif: bei fester IP kein WLAN?: Hallo zusammen, ich habe folgende Frage, die vielleicht besser ins Vodafone-Forum gehört, die ich aber trotzdem mal hier stelle, weil ja...
Unitymedia Vertragswirrwar in Bezug auf Sonderkündigungsrecht...: Hallo zusammen, ich verzweifle gerade an Unitymedia... Ich muss ja gestehen, am Liebsten wäre ich woanders, jedoch ist die DSL-Anbindung hier...
Unitymedia Tarifwechsel im Online-Kundencenter als Bestandskunde nicht möglich: Hallo und ein frohes neues Jahr an alle, ich lese hier schon seit einiger Zeit immer mal wieder mit, habe nun aber selbst ein konkretes Anliegen...
Oben