Unitymedia Fritz!Box 6360 plötzlich extrem langsam

Diskutiere Fritz!Box 6360 plötzlich extrem langsam im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon; Guten Abend! Heute ist mir ein seltsames Phänomen begegnet: Während ich an meinem PC arbeitete, der mit meiner unmittelbar daneben stehenden...

Woledo

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Guten Abend!

Heute ist mir ein seltsames Phänomen begegnet:

Während ich an meinem PC arbeitete, der mit meiner unmittelbar daneben stehenden Fritz!Box per LAN-Kabel (ca. 1,5 m lang) verbunden ist, stellte ich fest, dass Internet-Seiten plötzlich extrem langsam angezeigt wurden. Da dies bei meinem "2play PLUS 100" Vertrag ziemlich ungewöhnlich ist, machte ich einen Speed-Test (https://speedtest.unitymedia.de/). Das Ergebnis war erschreckend: Die Dowloadgeschwindigkeit betrug lächerliche 29 Mbit/s. Weitere Folge-Tests, die ich daraufhin durchführte, brachten ähnliche bzw. noch niedrigere Ergebnisse. WLAN-Tests mit verschiedenen Geräten zeigten ebenfalls ähnlich niedrige Ergebnisse an. Auffällig war, dass die Werte von Test zu Test immer niedriger wurden.

Ich habe daraufhin mal Folgendes versucht:

- mehrfache Resets der Fritz!Box (jeweils min. 1 Minute vom Strom getrennt)
- Tausch des LAN-Kabels, mit dem der PC an der Fritz!Box angeschlossen ist
- Trennung sämtlicher LAN-Kabel von der Fritz!Box (abgesehen von dem meines PC), gleichzeitige Abschaltung der WLAN-Funktion an der Fritz!Box

All dies brachte keine Änderung, die niedrige Downloadgeschwindigkeit blieb und ging immer weiter nach unten. Irgendwann war sie dann bei 0,3 Mbit/s und nichts ging mehr. Habe dann erstmal nichts weiter gemacht sondern zu Abend gegessen.

Etwa eine halbe Stunde später habe ich es dann noch einmal getestet und siehe da: Plötzlich lag der Downstream wieder bei ca. 96 Mbit/s. In dem Bereich ist er seitdem geblieben, so dass ich eigentlich zufrieden sein könnte. Bin ich aber nicht, denn zum einen wüsste ich gern, was da los gewesen ist, und zum anderen bin ich auch mit ca. 96 Mbit/s nicht so ganz zufrieden, denn in der Vergangenheit betrug der Downstream stets ca. 105 - 110 Mbit/s. Einen Grund, warum es nun etwa 10 Mbit/s weniger sind, muss es ja geben, meine ich...

Vielleicht hat hier ja jemand schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß, was da los gewesen sein könnte? Oder hat sonst jemand eine Erklärung?

Würde mich über Rückmeldungen freuen, vielen Dank schon mal!
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
3.274
Punkte Reaktionen
305
Ort
Gelsenkirchen
Die 6360 könnte damit durchaus ankündigen, das sie langsam aber sicher den Geist aufgibt. Lass die durch UM am besten gegen eine 6490 tauschen und halte das trotzdem mal im Auge. Es kann auch sein, daß an deinem Node eine Störung aufgetreten ist.
 

Woledo

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Die 6360 könnte damit durchaus ankündigen, das sie langsam aber sicher den Geist aufgibt. Lass die durch UM am besten gegen eine 6490 tauschen und halte das trotzdem mal im Auge. Es kann auch sein, daß an deinem Node eine Störung aufgetreten ist.

An einen Defekt der Fritz!Box dachte ich auch. Immerhin zeigten mir die Speedtests an, dass an meinem Anschluss/Modem die volle Leistung ankommt, mithin müsste das Problem doch eigentlich an meiner Box liegen...


Verwunderlich ist allerdings, dass die Datenrate dann selbständig und ohne jedes Zutun meinerseits wieder den Normbereich (minus ca. 10 Mbit/s) erreichte...

PS.:
Wo kann ich das UM melden und um einen Austausch der Fritz!Box bitten?
 

Anhänge

  • 20180521_Screenshot Speedtestdetails_20.05.2018_19.32 Uhr.JPG
    20180521_Screenshot Speedtestdetails_20.05.2018_19.32 Uhr.JPG
    57,5 KB · Aufrufe: 1.574
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
3.274
Punkte Reaktionen
305
Ort
Gelsenkirchen
Nimm die vom Strom und rufe die Hotline an. Wähle Störung, da kommst du auch jetzt durch. Dann wird automatisch eine neue Fritzbox an dich versendet und du kannst anschließend die 6360 zurückschicken. Dafür kannst du dir sogar ein kostenfreies Paketlabel unter www.unitymedia.de/ruecksendung ausdrucken. Pro-Tipp am Rand: bewahre UNBEDINGT den Einlieferungsbeleg sehr gut auf! Leider kommt es immer wieder vor, das der Dienstleister die Rücksendungen nicht ordnungsgemäß an UM meldet und dir dann die Hardware in Rechnung gestellt wird. Nur mit dem Einlieferungsbeleg kannst du nachweisen, das du die HW zurückgeschickt hast!
 

Woledo

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Habe heute morgen da mal angerufen. Gleich kommt ein Techniker. Ich hoffe, er findet eine Lösung, denn seit heute morgen spinnt mein Downstream wieder. Er beträgt, je nach Messung, zwischen 1 und 20 Mbit/s... :wein:
 

Woledo

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Der Techniker war da. Er hat festgestellt, dass der Verstärker am Hausanschluss defekt war. Den hat er ausgetauscht und die Fritz!Box ebenfalls. Nun scheint alles wieder zu funktionieren. Bin ziemlich zufrieden über den schnellen Service.
 
Thema:

Fritz!Box 6360 plötzlich extrem langsam

Fritz!Box 6360 plötzlich extrem langsam - Ähnliche Themen

Unitymedia FRITZ!Box 6591 Cable / FRITZ!OS 7.22 - VPN extrem langsam: Hallo, ich bin nicht sicher ob es mit dem Fritz!OS Update von 7.13 auf 7.22 etwas zu tun hat, aber seit mindestens 3-4 Wochen ist meine VPN...
Unitymedia Langsamer Upstream mit Fritz!Box 6591 Cable: Hallo liebe Community, ich habe seit ein paar Tagen nach vielen Jahren Telekom wieder Unitymedia/Vodafone/Vodafone West im Einsatz, da ich...
Unitymedia Upload dauernd unter 5 MBit/s (Fritzbox 6591 Cable, Tarif 1000 MBit/s downstream mit 50 MBit/s upstream): Hi Leute, bin echt frustiert und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich bin aus Baden-Württemberg Raum Stuttgart, Kreis Esslingen und langjähriger...
Unitymedia Starke Schwankungen Geschwindigkeit: Hallo erstmal......................;) Ich bin neu hier und habe mich angemeldet, da ich seit ~4 Tagen riesige Probleme mit der Geschwindigkeit...
Unitymedia Abends höherer Ping und langsamerer Down-/Upload: Hallo, da ich Abends (ca. 21-0 Uhr) gerne ein paar Stunden auf meiner Xbox online zocke, ist mir aufgefallen, dass der Ping bis ca 23 Uhr von 40...
Oben