Internet und Telefon über Glasfaser - TV weiterhin über UM?

Diskutiere Internet und Telefon über Glasfaser - TV weiterhin über UM? im TV und Radio allgemein Forum im Bereich Offtopic; Guten Tag in die Runde, aktuell wird bei uns im Ort der Glasfaserausbau thematisiert. Es sieht auch gut aus, das dieser durchgeführt wird. Ich...

Mirko1977

Beiträge
283
Punkte Reaktionen
1
Guten Tag in die Runde,

aktuell wird bei uns im Ort der Glasfaserausbau thematisiert. Es sieht auch gut aus, das dieser durchgeführt wird. Ich wäre dann auch geneigt dazu meinen UM-Vertrag (für Internet und Telefon) zu kündigen und auf Glasfaser zu wechseln. Nun zu meiner Frage: Wäre es rein technisch möglich, Internet und Telefonie über Glasfaser zu realisieren, aber weiterhin über UM TV zu schauen? Wäre super wenn das ginge, denn der Anbieter der bei uns Glasfaser anbietet, hat zwar auch TV mit im Angebot (sogar recht günstig für rund 10 Euro im Monat), aber ich traue da dem Braten irgendwie nicht. Würde alles übers Internet laufen und ich weiss auch noch nicht zu 100% welche Programme ich dann empfangen könnte. Alternative wäre ne Sat-Schüssel aufs Dach...das wäre aber mit erheblichen Umbaumaßnahmen und Kosten verbunden, auch wenns natürlich (im Nachhinein) zu einer Kostenersparnis führen würde.

Wäre toll wenn hier jemand einen Rat bzw. Tipp für mich hätte.

MfG
Mirko
 

Joerg123

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
183
Ort
NRW
was brauchst du da für einen Tip ?
kündigst du nur Telefon+Internet und behälst KabelTV. Entweder zahlst du nur die Grundgebühr (ca 20€ monatlich) und hast die unverschlüsselten Sender (du nutzt ja schon KabelTV = weisst auch welche es da gibt), oder du holst dir, bzw. behälst dein PayTV-Abo. Nichts besonderes dabei, sollte die Hotline beim ersten Anruf hinbekommen.
 

addicted

Beiträge
4.825
Punkte Reaktionen
122
Technisch sind TV-Kabel und Glasfaser unterschiedliche Netze, Du kannst an beide parallel angeschlossen sein.
Da Du eine SAT-Schüssel als Alternative hast, nehme ich an, dass Du in Deinem eigenen Haus lebst. Du musst dann für den Internetzugang je nach Bedarf innerhalb des Hauses nur neue Verkabelung realiseren, TV-Kabel bleibt erhalten und kann weiter genutzt werden.

Du könntest auch DSL, TV-Kabel und Glasfaser gleichzeitig nutzen.
 

Mirko1977

Beiträge
283
Punkte Reaktionen
1
Danke euch für die Antworten. Wie addicted schon richtig vermutet hat, wohne ich in einem Eigenheim...gehört zwar meinem Vater, aber im Prinzip kann ich dort schalten und walten wie ich möchte, von daher wird es wohl auf eine Sat-Anlage hinaus laufen und eben Glasfaser. So sollte ich für die Zukunft gewapnet sein...und spare im Endeffekt sogar noch Geld.
 

Joerg123

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
183
Ort
NRW
naja, ob schon ab dem 2ten Jahr... als ich umgezogen bin und ein Umbau der Satablage anstand (denn auf meiner Terrasse möchte ich das nicht unbeding sehen, so vermeidbar), hab ich auch gesagt: lehnt euch zurück, ich besorg das Zeug, denn ich wollte auch nicht nur einfach Astra-1/19.2°E. Der ganze Rotz hat dann mit Einrichtung ca. 600€ gekostet (ohne Receiver) für eine 16 Teilnehmeranlage (also bis zu 16 Sat-Receivern, alleine in meiner Wohnung sind 7 Anschlüsse davon), aber bei guter Hardware (immer zu empfehlen ! der Mehrpreis überlebt die Langlebigkeit, Fuba, Spaun, notfalls auch Technisat) die ü8 Jahre hält (eher 10-15) ist es im Vergleich zu KabelTV für 20€/monatlich immer ein Vorteil
 

Hemapri

Beiträge
1.501
Punkte Reaktionen
81
Mit Sicherheit nicht, denn so lange lebt keine Norm, auch bei Sat nicht. Ich habe mir dieses Jahr meine Sat-Anlage erneuert, da kam das Material schon etwa 1000 €. Alles Kathrein mit Doppel LNB-System für 8 Abnahmestellen. Da könnte man lange Kabel-Gebühren dafür zahlen.

MfG
 

robbe

Moderator
Beiträge
3.194
Punkte Reaktionen
422
Ich hab für meine 2 TVs, an denen praktisch nur die Kids max 1h am Tag noch lineares TV schauen einfach das billigste Schüssel/LNB Set genommen, Kabel legen und Ausrichtung selbst vorgenommen. Kosten unter 50€ + 2 Arbeitsstunden.
 
Grinder

Grinder

Beiträge
331
Punkte Reaktionen
78
Ort
Dülmen
Und weil bei uns im Haus öffentlich-rechtliche Sender ausschließlich über Mediatheken geschaut werden und private Sender gar nicht mehr, wird die SAT-Schüssel nicht erneuert, wenn diese zukünftig Mal einen Defekt aufweisen sollte.
 

Mirko1977

Beiträge
283
Punkte Reaktionen
1
Guten Morgen in die Runde. Eine Frage hätte ich jetzt doch noch zum Thema SAT: Ich wohne in einem 2-Parteien-Haus mit einer Wohnung im UG und einer (meiner) im DG. Wie aufwendig (und kostenintensiv) wäre es ungefähr diese beiden Wohnungen mit nem Sat-Anschluss zu versorgen. Müssen wirklich zwangsläufig alle Kabel erneuert werden? Dieses würde ja wohl bedeuten das sämtliche Wände quasi aufgeklopft werden müssten damit man die Kabel ziehen kann...klingt alles sehr sehr aufwendig und nach ner Menge Arbeit. Ich denke ich werde mich mal an nen Fachmann wenden, der soll sich das dann mal angucken und mir ein Angebot machen. Selbst machen kann ichs definitiv nicht, da mir neben dem technischen Verständnis auch das handwerkliche Geschick dazu fehlt ;)
 

Joerg123

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
183
Ort
NRW
Unicable hilft, um mit einem Antennenkabel bis zu 4, 8 oder 32 Empfänger zu versorgen, wobei Systeme welche die 8 oder 32 Empfänger an einem Kabel unterstützen dann schon dafür taugliche Hardware benötigen (Unicable für 4 Teilnehmer natürlich auch, aber das unterstützen schon die meisten Endgeräte).
Die Kabel sollten zumindest doppelt abgeschirmt sein (100db Schirmung), daran ändert auch Unicable nichts ! aber ansonsten ist es wie jedes Antennenkabel für terrestrischen Empfang, oder Kabel-TV, die Dosen müssen auf jedenfall getauscht werden.

Das "Aufklopfen" der Wände ist eigentlich keine grosse Sache, das macht ein Kabelfräser, aber natürlich muss der Schlitz wieder verputzt und tapeziert werden.
Eine individuelle Beratung wäre wohl anzuraten :)
 
Thema:

Internet und Telefon über Glasfaser - TV weiterhin über UM?

Internet und Telefon über Glasfaser - TV weiterhin über UM? - Ähnliche Themen

Unitymedia Vodafone: Neue internationale TV-Pakete nicht über DVB-C empfangbar: Vodafone strukturiert seine internationalen TV-Pakete um und bringt mehr Sender in HD – dafür wird allerdings von DVB-C auf Internet-Übertragung...
Unitymedia Ständige Verbindungsabbrüche seit neuem Tarif mit FritzBox: Hallo zusammen, wie man dem Titel bereits schon entnehmen kann, leide ich aktuell unter ständigen Netzwerk-Verbindungsabbrüchen. Da mein alter...
Unitymedia Unitymedia Anschluß aber wie: Hallo zusammen, erst einmal zu meiner Person. Ich bin 37 Jahre alt und wohne in NRW. Ich bin SAT TV schauer und dabei bleibt es auch. Was mich...
Unitymedia Kein TV Signal mehr seit Vertragsumstellung/ Sperrfilter: Hi, ich habe eine Frage bzgl. eines evtl. sperrfilters oder so am HÜP im Keller. Es ist etwas kompliziert, ich hatte einen Vertrag über TV...
Unitymedia Internet/Telefon ohne Kabelanschluss möglich?: Wir sind jetzt schon ein paar Jahre Kunde bei KabelBW/Unitymedia. Wir (Einfamilienhaus) bekommen TV, Internet und Telefon über deren...
Oben