Rufnummer zu Sipgate portieren

Diskutiere Rufnummer zu Sipgate portieren im Telekommunikation allgemein Forum im Bereich Offtopic; Hey, mein Bruder will seinen Vertrag bei Vodafone (Ex-UM Kunde) kündigen und hängt allerdings an seiner Festnetz-Rufnummer. Da ich das Prozedere...

Cyrus

Beiträge
353
Punkte Reaktionen
46
Hey,
mein Bruder will seinen Vertrag bei Vodafone (Ex-UM Kunde) kündigen und hängt allerdings an seiner Festnetz-Rufnummer.
Da ich das Prozedere jetzt nicht genau weiß, frag ich Mal hier nach.
Angenommen er kündigt seinen Anschluss komplett, wie nimmt er dann die Rufnummer zu Sipgate mit? Geht das sofort nach der Kündigung, wie lange hat er da Zeit? Braucht man da schon einen Sipgate-Account oder kann man direkt einen erstellen, bei dem man dann angibt, welche Rufnummer man portieren möchte?
Hat das hier schon jemand gemacht?
 
boba

boba

Beiträge
1.696
Punkte Reaktionen
575
Ort
Unitymedia Hessen
Es gibt auf der Vodafone Webseite einen Rufnummermitnahme-"Experten", durch den man sich durchklicken kann und am Ende genau die Vorgehensweise rauskommt, die man tun muss:
https://www.vodafone.de/hilfe/alles-zur-rufnummern-mitnahme.html

Um verschiedene Varianten durchzuprobieren, z.B. ob Kündigung vorher oder nachher, muss man die Seite einfach nur mehrmals aufrufen und halt eine entsprechend andere Wahl anklicken.
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
3.274
Punkte Reaktionen
305
Ort
Gelsenkirchen
Die Rufnummernmitnahme im Festnetzbereich muss der abgebende Provider (hier also Vodafone) erst zum Laufzeitende zulassen. Es muss vorher ein Sipgate-Account bestehen, denn die Portierung muss über eben diesen in Auftrag gegeben werden. Alternativ kannst du natürlich beim Account erstellen bei Sipgate direkt die Portierung beauftragen.

Wenn die Rufnummer vorzeitig portiert werden soll, muss man sich an den Vodafone-Kundenservice wenden und eine Rufnummernänderung beauftragen, dann kann die bisherige Rufnummer zum Port-out markiert werden. Kostet aber 10 € pro Rufnummer zzgl. der Port-out-Gebühr von max. 11,44 € brutto.

Hier findest du alle relevanten Informationen direkt bei der Bundesnetzagentur.
 
kurzsichtig

kurzsichtig

Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
(...)
Wenn die Rufnummer vorzeitig portiert werden soll, muss man sich an den Vodafone-Kundenservice wenden und eine Rufnummernänderung beauftragen, dann kann die bisherige Rufnummer zum Port-out markiert werden. Kostet aber 10 € pro Rufnummer zzgl. der Port-out-Gebühr von max. 11,44 € brutto.
(...)

Da möcht ich mich mal mit einklinken.
Das eröffnet ja wirklich tolle Optionen!
Bei uns fällt immer wieder der Vf Registrar aus für Stunden und neuerdings ganze Tage.
Es ist also möglich, eine einzelne Rufnummer "freigeben" zu lassen, zu Sipgate mitzunehmen, aber weiterhin bei Vf Kunde zu bleiben? Seh ich das richtig?

Gruß
 
Grinder

Grinder

Beiträge
331
Punkte Reaktionen
78
Ort
Dülmen
@kurzsichtig: Ja, das siehst Du richtig. Ich habe das Anfang diesen Jahres ebenfalls so gehandhabt. Unsere Rufnummer habe ich zu easybell ausportieren lassen ohne Kündigung des laufenden VF-Vertrages.
 
HW1002

HW1002

Beiträge
140
Punkte Reaktionen
33
Ort
Kreuztal
Genau so habe ich es mit meinen drei Rufnummern auch gemacht (Ausportierung nach Easybell aus laufendem Vertrag). Hat ohne Probleme geklappt. Ich habe von VF (damals noch UM) dann drei neue Rufnummern erhalten.
Ich hatte es satt, dass es mit eigener Fritz!Box ständig Probleme mit abgehackten Gesprächen bei einigen Zielen gab (dadurch, dass bei eigener Box die SIP-Registrierung bei VF/UM nicht mehr über ein internes Netz erfolgt, sondern "von außen" auf die VoIP-Server zugegriffen wird). Das war mir die 7 EUR / Monat bei Easybell wert.
Ich habe den Portierungsauftrag bei Easybell erstellt mit dem ausdrücklichen Vermerk, dass der Vertrag nicht gekündigt und nur die Rufnummern portiert werden sollen.

Ich kann auch nur jedem empfehlen, der Wert auf seine Rufnummern legt, diese bei einem SIP-Provider zu hosten, der unabhängig vom Internetzugangsanbieter ist. Dann kann man sich bei einem Wechsel des Internetproviders das ganze Gekasper mit der Rufnummernportierung sparen. Kostet mehr, gibt aber ein sicheres Gefühl.
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
3.274
Punkte Reaktionen
305
Ort
Gelsenkirchen
...Ich kann auch nur jedem empfehlen, der Wert auf seine Rufnummern legt, diese bei einem SIP-Provider zu hosten, der unabhängig vom Internetzugangsanbieter ist. Dann kann man sich bei einem Wechsel des Internetproviders das ganze Gekasper mit der Rufnummernportierung sparen. Kostet mehr, gibt aber ein sicheres Gefühl.
Naja, nicht so ganz. Wenn du eine unterbrechungsfreie Versorgung haben willst, musst du leider den durch die BNetzA regulierten Weg der Kündigung durch den aufnehmenden Provider mittels Portierungsformular gehen, ansonsten kann es dir durchaus passieren, das du beim Providerwechsel tage- oder sogar wochenlang ohne Internetzugang dastehst. Denn der abgebende Provider ist nicht verpflichtet, dich bei einer selbst initiierten Kündigung weiter zu versorgen, wenn es zu Verzögerungen bei der Anschaltung durch den neuen Provider kommt. Die Weiterversorgung gilt NUR, wenn das ganze mit einer Rufnummernübernahme per Portierungsformular erfolgt.
 
HW1002

HW1002

Beiträge
140
Punkte Reaktionen
33
Ort
Kreuztal
Naja, nicht so ganz. Wenn du eine unterbrechungsfreie Versorgung haben willst, musst du leider den durch die BNetzA regulierten Weg der Kündigung durch den aufnehmenden Provider mittels Portierungsformular gehen, ...
Wobei man dann ja die "unwichtigen" Rufnummern portieren lassen kann und die "wichtigen" beim SIP-Provider safe hat.
 
Thema:

Rufnummer zu Sipgate portieren

Rufnummer zu Sipgate portieren - Ähnliche Themen

Unitymedia Telefonbucheinträge werden ins Gastnetz übermittelt: ich habe ein wenig Sorge, welche Daten von der Fritzbox 6490 ins Gastnetz gelangen. Bislang habe ich die Netze immer komplett getrennt gesehen...
Unitymedia Keine Rufnummern-Portierung von Easybell zu UM?: Moin! Easybell hat mir leider zum 1. Mai den VDSL-Anschluss gekündigt, da Telefonica hier keine Vorleistungen mehr erbringt. Die Telekom und...
Unitymedia Ist Unitymedia bei der Datenspeicherung gesetzeskonform?: Nach dem Defekt meines Modems, wurdes dieses durch eine ConnectBox ausgetauscht. Damit kann man die IP nicht mehr durch eine Änderung der MAC...
Unitymedia Stockendes Bild und Ton: Hallo, ich entschuldige mich schonmal dafür, dass es ein langer Beitrag wird, hoffe dennoch, dass ihn jemand lesen wird. Am 25.06.2017 fing es...
Unitymedia Selber Kündigen wegen Ablauf der Kündigungsfrist: Hallo, ich beschäftige mich gerade für eine Bekannte mit dem Thema Portierung zu Unitymedia. Jene Bekannte würde gerne mit ihrem Telefon- und...
Oben