• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

IPv4 nicht erreichbar, trotz Dual Stack

Diskutiere IPv4 nicht erreichbar, trotz Dual Stack im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon; Hallo zusammen, ich bin verzweifelt. Seit meinem Vertragswechsel Anfang Mai von jump120 auf Treuebonus100 habe ich nur noch Probleme mit dem...

Chris1702

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich bin verzweifelt.
Seit meinem Vertragswechsel Anfang Mai von jump120 auf Treuebonus100 habe ich nur noch Probleme mit dem Internet. Nachdem mir der Service von Unitymedia nicht helfen konnte, habe ich mich selbst auf Fehlersuche begeben und herausgefunden, dass ich zeitweise keine IPv4 Server erreichen kann. Ich habe auch herausgefunden, dass man sich auf Dual Stack umstellen lassen soll. Ein Mitarbeiter am Telefon hat dies auch freundlicherweise für mich gemacht. Jedoch tritt das Problem immer noch auf. Auf verschiedenen Geräten (Laptop per Wlan, TV und PC per Lan) erreiche ich zeitweise alle Server und zeitweise auch wieder nicht. Ich verstehe einfach nicht woran das liegen kann.

- wie kann ich erkennen ob ich wirklich auf Dual Stack umgestellt bin?
- benötige ich eine spezielle Einstellung meiner Connect Box?

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Grüße
 

Chris1702

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Zusatz.: wenn ich den Router vom Strom trenne, hat sich das Problem dann für diesen Moment erledigt
 

tq1199

Beiträge
2.762
Punkte Reaktionen
49
Jedoch tritt das Problem immer noch auf. Auf verschiedenen Geräten (Laptop per Wlan, TV und PC per Lan) erreiche ich zeitweise alle Server und zeitweise auch wieder nicht. Ich verstehe einfach nicht woran das liegen kann.
Das Problem könnte in der Koexistenz von IPv4 und IPv6 auf dem Endgerät, liegen.
Ich habe schon solche Endgeräte gesehen, die hatten temporär _keinen_ arp-cache-Eintrag (IPv4) für den Router (... obwohl eine v4-default route mit dem Router als gateway vorhanden/konfiguriert war), dafür aber einen neighbour-cache-Eintrag (IPv6) für diesen Router. Das hatte zur Folge, dass zeitweilig nur die IPv6-Internetverbindung funktioniert hat.
 

Chris1702

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Das Problem könnte in der Koexistenz von IPv4 und IPv6 auf dem Endgerät, liegen.
Ich habe schon solche Endgeräte gesehen, die hatten temporär _keinen_ arp-cache-Eintrag (IPv4) für den Router (... obwohl eine v4-default route mit dem Router als gateway vorhanden/konfiguriert war), dafür aber einen neighbour-cache-Eintrag (IPv6) für diesen Router. Das hatte zur Folge, dass zeitweilig nur die IPv6-Internetverbindung funktioniert hat.

Kann das sein obwohl alles vor der Umstellung auf den neuen Tarif alles reibungslos funktioniert hat? Ich habe ja an den Endgerätwn nichts verändert.
 

Nachtwesen

Beiträge
1.194
Punkte Reaktionen
216
Welches Modem/Router hast Du? Bei der Vodafone Station könntest Du zum Beispiel schauen ob Du ipv4 Portweiterleitungen einrichten kannst. Wenn die Funktion fehlt hast Du DS Lite.
 

Chris1702

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Um einen Fehler meinerseits auszuschließen habe ich die Connect Box auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Aber das hat auch nicht geholfen.
 

tokon

Beiträge
1.049
Punkte Reaktionen
133
Sind die Internetseiten dann gar nicht erreichbar oder geht es über die IP weiterhin (DNS Problem)?
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.990
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Unitymedia hat akuten IPv4 Adressmangel, und hat sich von der Resterampe einige suspekte IPv4-Adressräume zusammengekauft...
Möglicherweise ist Deine IPv4 Adresse (die in die Zeiten wo es nicht klappt zugeteilt ist) auf irgendeiner Blacklist ...

Ansonsten mit Wieistmeineip.de ausprobieren, ob die irgendeine IPv4 Adresse für Deinen Anschluss herausfinden, wenn es nicht klappt ...
 

Chris1702

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Sind die Internetseiten dann gar nicht erreichbar oder geht es über die IP weiterhin (DNS Problem)?
Wie meinst du das? Wie kann ich das testen.

Wenn ich übers Smartphone mit WLAN auf wieistmeineip.de gehe, dann zeigt er mir eine IPv4 Adresse an. Über dem Laptop WLAN ist eine IPv4 Adresse nicht verfügbar.
 

Chris1702

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Verstehe nicht dass es manchmal klappt und ich eine IPv4 Adresse habe und manchmal nicht...
 

Nachtwesen

Beiträge
1.194
Punkte Reaktionen
216
Mal dumm gefragt, kann es denn vielleicht an Deinem Notebook liegen oder hast du noch andere Geräte mit dem gleichen Problem? Sonst im Notebook mal Netzwerkverbindungen gucken, unter ipv4, ob da ein schlechter DNS-Server hinterlegt ist.

Was tokon meint ist, jede Internetadresse hat ja eine zugehörige IP. Wenn Du diese IP direkt aufrufst ohne die Domain, dann umgehst Du den DNS Server.
 

Chris1702

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Ich habe das Problem auch mit meinem PC der per LAN verbunden ist.
Ich kann mit dem Laptop aktuell sowohl Vodafone.de als auch die IP Adresse von Vodafone 139.7.147.49 nicht erreichen.
scheint also nicht am DNS Server zu liegen.
2020-07-02 12.49.15.jpg
 

Nachtwesen

Beiträge
1.194
Punkte Reaktionen
216
Trotzdem ist ein anderer DNS hinterlegt als der von Vodafone. Setze die Einstellung besser, zumindest testweise, auf "automatisch beziehen" bei den DNS Einstellungen des Netzwerks.
 

blu3bird

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
9
Was sagt denn die Ausgabe von "ipconfig" ? (Windows Eingabeaufforderung)
Ich hab so den Verdacht, das bei ihm kein IPv4 Gateway verteilt wird bzw das falsche.
 

Chris1702

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Die Einstellungen sind auf automatisch. Oder bin ich da in den falschen Einstellungen?

2020-07-02 13.43.50.jpg2020-07-02 13.44.11.jpg
 

blu3bird

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
9
Was ist das für ein Gerät mit der IP .201 am Ende ?

sofern du selber nichts verändert hast, müsste das Gateway doch eigentlich .1 am Ende haben?
 

Chris1702

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Ich hab auf dem Dachboden noch einen TP Link als Access Point. Dem hab ich die 201 hinten gegeben. Ziel war es mal im ganzen Haus gutes WLAN zu haben indem die Smartphones automatisch sich das stärkste WLAN nehmen. Aber das funktioniert nur rudimentär.
Nimmt sich das Laptop jetzt das WLAN vom AC obwohl der Router keine 5 Meter entfernt ist?
 

blu3bird

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
9
Versuch mal das Gateway manuell zusetzen (im lan Adapter), oder kannst du dem Access Point das Gateway (192.168.0.1) hinzufügen ? Ich nutze hier auch zwei fritzboxen als Access Point, und dort wird das Gateway vom Kabelmodem genutzt (.1)
 
Thema:

IPv4 nicht erreichbar, trotz Dual Stack

IPv4 nicht erreichbar, trotz Dual Stack - Ähnliche Themen

Fritzbox Cable 6591 Firmware 7.22 Unifi Dream Machine Bridge: Hallo. Meine eigentliche Problem bzw Aufgabenstellung: Ich habe auf 1000er Cable Leitung von Vodafone umgestellt (Privatkunde). Hiermit kam eine...
WLAN Probleme mit der Connect-Box: Hallo Leute, ich brauche Eure Hilfe, denn ich weiß nicht mehr weiter. Unitymedia ignoriert meine Anfragen auch komplett oder kann mir nicht...
FB6591 und Dual Stack: Erfahrung mit IPv6-Stabilität?: Hallo Experten, seit gestern Abend habe ich nun auch von einem reinen IPv4- auf einen Dual Stack-Anschluss umgestellt (Tarif: GigaCable 1000 mit...
ConnectBox, Dual Stack, DynDNS: Hallo zusammen, ich habe folgende Ausgangssituation: - 2play 200/20 - Echter Dual Stack - Keine feste IPv4 Adresse - Connect Box - Fritzbox 7490...
Problem mit Dual Stack und Playstation 4: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich habe bei Unitymdia das 2fly 400 Paket gebucht und es wurde gestern angschlossen. Ich habe es...
Oben