• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia Bewertung Modem Werte DOCSIS 3.1 Kanal

Diskutiere Bewertung Modem Werte DOCSIS 3.1 Kanal im Störungen im Kabelnetz Forum im Bereich Rund um Internet; Hallo Zusammen, letzte Woche wurde unsere Hausanlage von der Vodafone Technik neu gemacht und eingepegelt. Power Level beim DOCSIS 3.1 Kanal...

Grueni

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zusammen,
letzte Woche wurde unsere Hausanlage von der Vodafone Technik neu gemacht und eingepegelt. Power Level beim DOCSIS 3.1 Kanal meiner Fritz-Box 6591 lag die ganze Zeit zwischen -1,2 und +2. Seit heute sehen die Werte wie folgt aus:
2020-11-15 18_47_24-FRITZ!Box 6591 Cable.png
Seit den letzten 2 Stunden ist der Wert plötzlich auf -3.8 und nun auf -4.2 gegangen.

Ist da irgendwas faul? An was könnte das liegen?

Danke
 

Nachtwesen

Beiträge
1.194
Punkte Reaktionen
216
Da scheiden sich etwas die Geister und da bin ich kein Profi. Mir sagte man mal das im ehemaligen Unitymedia-Gebiet bis -9 in Ordnung sei. Ich selbst habe immer rund -4,1 und das wurde von Vodafone selbst (kein Sub) so eingepegelt und als optimal bezeichnet.

Die Schwankungen habe ich auch und meist hängt es mit der Temperatur zusammen. Solange Du im "4k-Profil" bist würde ich mir generell keine Sorgen machen.
 

robbe

Moderator
Beiträge
3.192
Punkte Reaktionen
422
Der Wert in der Fritzbox hat leider garkeine Aussagekraft, da dieser nur aus der Mitte des OFDM Kanals herrausgegriffen ist. Da an den meisten Hausanschlüssen der Signalpegel generell hinten sehr stark abfällt, sind -4,1 in der Mitte des OFDM Kanals schon nicht mehr wirklich berauschend. Jenachdem wie stark das Signal danach noch abfällt, könnte das Ende des OFDM Kanals durchaus bei unter -10 liegen.
Mal als Beispiel, mein OFDM Kanal beginnt auf 777Mhz mit 0,0dB, die Fritzbox gibt auf 823Mhz einen Wert von -0,7dB aus. Sieht erstmal gut, der Pegel sinkt bis dahin nur minimal ab. Am Ende des Kanals auf 861Mhz sinds dann aber nur noch -7,7dB. Und so sieht es an den meisten Hausanschlüssen aus, da gibt es durchaus noch krassere Fälle.
 
Zuletzt bearbeitet:
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.079
Punkte Reaktionen
417
Ort
Ruhrgebiet
Man hat leider bei der Fritzbox nur noch einen klitzekleinen weiteren Hinweis auf die Qualität des OFDM-Kanals:

Unter Internet/Kabel-Informationen/ Reiter "Weitere Informationen" nach Log-Meldungen der Art suchen:

Code:
15.11.2020 03:44:53 CM-STATUS message sent. Event Type Code: 24; Chan ID: 36; DSID: N/A; MAC Addr: N/A; OFDM/OFDMA Profile ID: 1.;CM-MAC=xxxxxxxxx;CMTS-MAC=xxxxxxxx;CM-QOS=1.1;CM-VER=3.1;

"Profile ID: 1" wird bei schlechterer Verbindung verwendet

"Profile ID: 2" deutet auf eine bessere Verbindung hin, bei der man dann auf QAM4096 schaltet ...
 

Grueni

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Der Wert in der Fritzbox hat leider garkeine Aussagekraft, da dieser nur aus der Mitte des OFDM Kanals herrausgegriffen ist. Da an den meisten Hausanschlüssen der Signalpegel generell hinten sehr stark abfällt, sind -4,1 in der Mitte des OFDM Kanals schon nicht mehr wirklich berauschend. Jenachdem wie stark das Signal danach noch abfällt, könnte das Ende des OFDM Kanals durchaus bei unter -10 liegen.
Mal als Beispiel, mein OFDM Kanal beginnt auf 777Mhz mit 0,0dB, die Fritzbox gibt auf 823Mhz einen Wert von -0,7dB aus. Sieht erstmal gut, der Pegel sinkt bis dahin nur minimal ab. Am Ende des Kanals auf 861Mhz sinds dann aber nur noch -7,7dB. Und so sieht es an den meisten Hausanschlüssen aus, da gibt es durchaus noch krassere Fälle.
Ich frage mich halt, wieso der Wert plötzlich innerhalb eines Tages von -0.9 auf -4.2 gehen kann. Kommt das schon so von außen oder liegt das an meiner Hausinstallation? da wurde nichts verändert
 

robbe

Moderator
Beiträge
3.192
Punkte Reaktionen
422
Normal ist das nicht, sowas kommt auch nicht von Temperaturschwankungen und wenn doch, dann liegt auch was im argen.
 

Edding

Beiträge
1.527
Punkte Reaktionen
155
Anbieter
Unitymedia
Meine Leitung ist sehr Temperatur empfindlich.
Jetzt wo es schön Kühl ist habe ich

67dBmV und 38 MER bei 770Mhz

Wenns warm ist

54dBmV und 33 MER bei 770Mhz
 

Nachtwesen

Beiträge
1.194
Punkte Reaktionen
216
Der TE hat keine spürbare Störung und läuft in Profil 2 (4k). Wieso also Fehler suchen wo keine sind?

Die -4.1 sind kein Problem, beobachte mal weiter ob der Wert sehr stark schwankt. Und auch wenn robbe Recht hat, dass der Wert am Ende des Frequenzspektrums niedriger ist, heißt das nicht das er ausserhalb des Rahmens ist. Wenn der Kanal zu viele Fehler generieren würde, wärst Du nicht in Profil 2.
 

robbe

Moderator
Beiträge
3.192
Punkte Reaktionen
422
Es gibt 3 Profile, 256QAM, 1024QAM und 4096QAM und soweit ich weiß, zeigt die Fritzbox in der Kanalübersicht immer 4K an. Vermutlich steht dort einfach die maximal mögliche Modulation. Also auch da kann man nichts drauf geben. Meine Fritzbox mit ihrem OFDM Pegelbereich von 0 bis -8 läuft mal auf 4K und mal 1K, wobei sie auf beiden Profilen eine sehr hohe Rate an korrigierbaren Fehlern hat, scheint aber zu laufen, hab zumindest keine Probleme.
 

Nachtwesen

Beiträge
1.194
Punkte Reaktionen
216
Moin robbe. OK, wenn das ein Bug ist, dann sieht es natürlich anders aus. Das wusste ich nicht. Ich selbst nutze die VS und die zeigt (seit dem letzten Update) die Modulation korrekt an.
 

Grueni

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Danke Euch. Seit heute morgen ist der Wert wieder auf -0.5 aktuell. strange
 

Edding

Beiträge
1.527
Punkte Reaktionen
155
Anbieter
Unitymedia
Diese 4K der Frtizbox könnten sich auch auf die FFT Size beziehen.
4K FFT = 50Khz Subcarrier Spacing
8K FFT = 25Khz Subcarrier Spacing
 

jethro

Beiträge
118
Punkte Reaktionen
23
Man hat leider bei der Fritzbox nur noch einen klitzekleinen weiteren Hinweis auf die Qualität des OFDM-Kanals:

Unter Internet/Kabel-Informationen/ Reiter "Weitere Informationen" nach Log-Meldungen der Art suchen:

Soweit Richtig , sofern man diesen Reiter offen hat , sprich zu sehen ist
Bei mir zb ist dies NICHT zu sehen , seit letztem UM / VF Update auf 7.22
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.079
Punkte Reaktionen
417
Ort
Ruhrgebiet
Soweit Richtig , sofern man diesen Reiter offen hat , sprich zu sehen ist
Bei mir zb ist dies NICHT zu sehen , seit letztem UM / VF Update auf 7.22

Tschuldigung, dass ich das im November 2020 beim Schreiben meines Beitrages, als die Firmware-Version 7.22 auf die Unitymedia 6591er noch gar nicht ausgerollt wurde nicht wusste ... da muss wohl meine Glaskugel kaputt gewesen sein ... Weckst Du immer 8 Monate alte Threads aus der Versenkung?
 
wilma61

wilma61

Beiträge
120
Punkte Reaktionen
12
Ort
Aachen
Wie sind denn so meine Werte? :)

 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.079
Punkte Reaktionen
417
Ort
Ruhrgebiet
Wenn der SNR/MER-Wert des OFDM so korrekt ist, ist das wirklich ein sehr guter Wert. Mein SNR/MER liegt bei um die 29 dB derzeit, Der Signalstärke-Wert des OFDM hängt bei 1,2 dBmV während der benachbarte 770 MHz SC-QAM-Kanal bei 7 dB liegt.
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.389
Punkte Reaktionen
237
Ort
BaWÜ
Die Werte sehen soweit OK aus. es fehlen ja aber noch einige in deinem Screenshot + sind die Upstreamkanäle nicht zu sehen.
 
wilma61

wilma61

Beiträge
120
Punkte Reaktionen
12
Ort
Aachen
Alles krieg ich nicht auf ein Bild, aber hier der Rest mit den Upload Werten.

 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
3.274
Punkte Reaktionen
305
Ort
Gelsenkirchen
@wilma61 Hast du Probleme im Upload? Der OFDMA moduliert nur mit QPSK, da könnte es zu Problemen kommen.
 
Thema:

Bewertung Modem Werte DOCSIS 3.1 Kanal

Bewertung Modem Werte DOCSIS 3.1 Kanal - Ähnliche Themen

Unitymedia Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1: Hallo, mittler weiß gar nicht mehr, ob ich hier in der richtigen Gruppe, im richtigen Forum bin. Daher schreibe ich in verschiedene Foren...
Unitymedia Seit Cable Max 1000 Docsis 3.1 - kurze Unterbrechungen der Verbindung: Guten Abend liebe Forumsmitglieder, ich habe ein schon lange anhaltendes Problem mit meinem Vodafone Anschluss (ehemals Unitymedia in Hessen)...
Unitymedia FB 6591- Power Level im DOCSIS 3.1-wie hoch?: Zwischen welchen Werten sollte der Power Level bei DOCSIS 3.1 sein,oder gibt es da keine Richtwerte(FB6591)?
Unitymedia Alle 24 Stunden Probleme beim Seitenaufbau: Hallo Zusammen, ich bin erst vor gut zwei Wochen von DSL auf 1 GBit Kabel gewechselt, da wir leider eine schlechte und lange Telefonleitung bis...
Unitymedia Millionen unkorrigierbare Fehler isoliert auf Kanal 7 / 538 Mhz [NRW/FB 6591]: Hallo zusammen, habe GigaCable 1000 mit FritzBox 6591 in NRW (32791 Lage). Vor der FritzBox hatte ich eine Connect Box, die aber komplett...
Oben