• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia 250Mbps Vertrag Leistung im LAN und WLAN wird nicht erreicht ? ! ?

Diskutiere 250Mbps Vertrag Leistung im LAN und WLAN wird nicht erreicht ? ! ? im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon; Servus Gemeinde, seit ich meinen Vertrag auf die 250 Mbps umgestellt habe kommt mir das ganze System Träge vor...... Zu den Gegebenheiten : -...

MC_Hebber

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Servus Gemeinde,

seit ich meinen Vertrag auf die 250 Mbps umgestellt habe kommt mir das ganze System Träge vor......

Zu den Gegebenheiten :

- Speedtest von Vodafone auf der Homepage funktioniert momentan nicht reibungslos, wurde mir auch von VF bestätigt.... dieser sagt mir aber das zur connect Box ca. 282 Mbps anliegen !
- Speedtest von Ookla sagt mir nach mehreren Versuchen ca. 130 Mbps im Download und da kommen die selben Werte im WLAN und LAN zusammen vielleicht +/- 5Mbps am PC
- im Haushalt werden noch 2 Handys Samsung Galaxy A40 im Wlan genutzt, die erreichen ca. 90 Mbps die Könnten laut Hersteller bis 350 Mbps
- Connect box wurde mal für 10 - 15 min ausgesteckt, ergab aber keine Besserung
- Connect box wurde 2,4 und 5 Ghz eingestellt und Frequenz auf 20/40/80
- PC Netzwerkkarte kann bis 1000 Mbps und ist mit CAT 5 E Kabel angeschlossen, was für die Leistung mehr als ausreichend ist
- der Servicemensch meint es könnte an den WLAN Repeatern liegen die im Haus sind, was ich aber nicht glaube da die 300Mbps können und die Leistung wird im LAN ja auch nicht erreicht !

Was kann das sonst noch sein?

Habt ihr mir vielleicht ein paar Tips?

MFG
Andy
 

tq1199

Beiträge
2.823
Punkte Reaktionen
52
... die Leistung wird im LAN ja auch nicht erreicht !
Teste mal mit einem per Kabel verbundenem Gerät, in der Kommandozeile (z. B. mit wget) mit einem Download einer ausreichend großen Datei (z. B. 10GB) nach /dev/null von einem oder mehreren geeigneten Speedtest-Server. Evtl. vor dem Test, alle per WLAN verbundene Geräte ausschalten.
 

MC_Hebber

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
@ tq1199 : sorry, ich soll was ? Bin ein absoluter Laie was das angeht.....
 
Grinder

Grinder

Beiträge
331
Punkte Reaktionen
78
Ort
Dülmen
Wie ist denn der Aufbau im LAN? Direkter Anschluss des PCs per LAN-Kabel an die Connectbox?
 

tq1199

Beiträge
2.823
Punkte Reaktionen
52
..., ich soll was ?
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du Windows als OS hast.
Dann benutze die PowerShell und gibt dort ein:
Code:
wget -4 -c -O /dev/null http://mirror.de.leaseweb.net/speedtest/10000mb.bin
oder/bzw.
Code:
wget -4 -c -O /dev/null http://speedtest.belwue.net/10G
und beobachte die Ausgabe.
 

MC_Hebber

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
@ Grinder: nicht direkt. Kabel geht vom Router in eine LAN-Dose und von der anderen Seite wieder an PC. Habe auch ein Kabel mal direkt ohne Dose an den PC und ergab keinen Unterschied.

@ tq1199 : Habe beide Texte so eingegeben wie du geschrieben hast und dann kommt die Fehlermeldung: siehe Bild

Unitymedia_1.JPG
 

tq1199

Beiträge
2.823
Punkte Reaktionen
52

MC_Hebber

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
@ tq1199 : habe das Thema von Ernie2210 mal überflogen bin aber nicht schlauer daraus geworden und mit dem beigefügtem Link geht es mir genauso. Habe ja erwähnt das ich bei PC-Sachen usw. eigentlich eine Niete bin.
 

phantasio77

Beiträge
128
Punkte Reaktionen
27
Hast Du nur einen Rechner, um per LAN einen Speedtest zu machen? Wenn ja, was läuft auf dem Computer per LAN für ein Betriebssystem? Irgendwelche Firewall / Werbefilter Programme / Antivirus oder Security Programme drauf, die ähnliches enthalten?
 

MC_Hebber

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
@ phantasio77 : Ist nur ein Rechner vorhanden. Windows 7 , Kaspersky Internetsekurity , Werbeblocker uBlock Origin......

Selbst wenn glaube ich nicht das die Programme die Hälfte vom Speed fressen.
 

phantasio77

Beiträge
128
Punkte Reaktionen
27
Je nach Einstellung halte ich das für sehr gut möglich. Ad Guard hat mir als einziges Programm auch die Hälfte des Gigabit Anschlusses gekostet wenn die Option an war, den Internet Verkehr zu überwachen und Du hast ja mehrere drauf. Also ich denke das könnte der Verursacher sein. Kann natürlich auch die Leitung sein, dazu müsste man mal die Leitungswerte sehen.

Ich würde zumindest mal temporär alle diese Programme deaktivieren oder schließen, um das auszuschließen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
3.275
Punkte Reaktionen
305
Ort
Gelsenkirchen
Kaspersky hat bei mir fast 2/3 der Geschwindigkeit "gefressen". Mit installierter Security-Suite hatte ich beim Gigabit-Anschluss einen Datendurchsatz von unter 300 Mbit/s, nach Deinstallation kam das Gigabit problemlos an.
 

MC_Hebber

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
- Also den Werbeblocker ausgeschalten jedoch war es nicht besser
- danach werbeblocker + Kaspersky ausgeschalten und dann ging es bis max 150 Mbps

Was ich jedoch komisch finde das ich mit dem Handy im WLAN heute 248 MBps zusammengebracht habe. Wie lässt sich das erklären?
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
3.275
Punkte Reaktionen
305
Ort
Gelsenkirchen
Wenn du Kaspersky deinstallierst, wirst du noch deutlich mehr erreichen können. Eigentlich ist der auch unnötig, bei Windows reicht der enthaltene Defender (regelmäßige Updates vorausgesetzt) völlig aus.
 
boba

boba

Beiträge
1.715
Punkte Reaktionen
581
Ort
Unitymedia Hessen
Das ist alles abgekündigt. Wer jetzt noch Windows 7 auf einem mit dem Internet verbundenen Rechner verwendet, 2 Jahre nach Support-Ende, dem ist nicht zu helfen. Man sieht, wie aktuell der Support-Fokus sogar schon auf Windows 11 wandert, d. h. neue Features und neue Arbeitsweisen werden auf Windows 11 abgestimmt und werden zunehmend nicht einmal mehr für Windows 10 anwendbar sein.

Ein Beispiel. Ein neues Windows 11 Feature ist, dass die Taskbar und das Startmenü zentriert sind. Hat sich jeder an den Kopf gefasst und gefragt, ob diese Design-Entscheidung echt so relevant für ein neues Windows ist.
Nun habe ich mir kürzlich einen ultrawide Monitor gegönnt, 5120x1440, das ist wie 2x 2560x1440 Monitore nebeneinander, nur ohne Trennung in der Mitte. Beim ersten einschalten habe ich mich als erstes gefragt, wo man (unter Windows 10) einstellen kann, dass das Startmenu und die ganzen Icons auf der Taskbar zentriert werden, damit ich nicht immer nach ganz links und ganz rechts schauen muss, was bei dem Monitor nämlich echt weit weg ist. Geht nicht. Aber unter Windows 11 gehts. Ja, und so gibt es Version für Version Dinge, die man einfach haben will, weil sie nützlich sind. Nichts großes, aber es sind immer mal wieder Sachen dabei, die man einfach willkommen heißt.
 

Joerg123

Beiträge
1.932
Punkte Reaktionen
187
Ort
NRW
nur nicht zu paranoid werden !
ich hab mit Win7 keine Probleme und sehe auch keine Virengefahr, zumindest sagt mein Avast Antivirus nichts davon, auch Antimalware findet nichts und beim Datentraffic auch nichts auffälliges.
Ich bin aber auch nur auf "normalen Webseiten" unterwegs (keine Poronozeugs, oder so), nutze idR Firefox und Noscript und verzichte des öfteren auch auf Inhalte, wenn dazu erst 35 Scripte von 28 Domains freigeschaltet werden müssten.

Von daher kann man mit eiem älteren OS auch noch glücklich sein, man muss nicht blind den Gurus von Microsoft & Co vertrauen, welche ein Armageddon aus meinem PC-Platz machen, auch wenn es selbstverständlich nur reiner Zufall ist, dass die heraufbeschwörten Szenarien die eiegenen Konto mit viel viel Geld füllen :D
 

Joerg123

Beiträge
1.932
Punkte Reaktionen
187
Ort
NRW
bei vorhandener Win7 oder Win8 Lizenz kostenfrei
hab ich von gehört, hilft mir aber nicht weiter
hinzu kommt, dass ich Win10 (auf dem Arbeits-PC natürlich installiert) von der Bedienung her für einen deutlichen Rückschritt halte. Klar kann man sich damit arrangieren, gibt auch zusätzliche Programme dazu (Startmenü), aber im Grunde ist das unfassbar.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.280
Punkte Reaktionen
460
Ort
Ruhrgebiet
Habe mich mit Windows 10 auch zuerst schwergetan. Inzwischen starte ich die Programme nur noch über die Tastatur.
Sucheingabe "vis" eintippen -> Visual Studio.
Geht inzwischen flotter, als wenn ich mich mal wieder auf einer Windows 7 Gurke zurechtfinden muss ...
 
Thema:

250Mbps Vertrag Leistung im LAN und WLAN wird nicht erreicht ? ! ?

250Mbps Vertrag Leistung im LAN und WLAN wird nicht erreicht ? ! ? - Ähnliche Themen

Unitymedia Downloadgeschwindigkeit - Probleme: Hallo, ich war früher Unitymedia und jetzt Vodafone Kunde mit Kable-Internet Anschluss in Düsseldorf. Mein "Hardware": Connect Box, dual stack...
Unitymedia Access Points an Connect Box extrem langsam - woran liegt's?: Hallo zusammen, nach ausführlicher Themenrecherche hier im Forum und trotz einigen hilfreichen Tipps kann ich mein aktuelles Problem leider nicht...
Unitymedia Immer wieder ausschalten der Connect Box - sonst kein Internet: Hallo zusammen, jetzt möchte ich es mal hier versuchen und bin auf der Suche nach Hilfe und nach Leidgenossen von denen es einige zu geben...
Unitymedia WLan Übertragung mit Connect Box im Keller: Hallo Zusammen! Vorab eine Sache die ich klären sollte, ich nutze PC/LAN/WLAN hab aber keinen blassen Schimmer davon :confused: Also bitte nicht...
Unitymedia Downstream extrem langsam - Speedtest des Technikers i.O.: Hallo zusammen, ich habe seit einigen Wochen Problemen mit meiner Downstream Performance. Ich habe den 200.000 Tarif und der Speedtest von...
Oben