• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neue Provisonierung

Diskutiere Neue Provisonierung im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon; Ich verstehe, dass dich das ärgert. Das kannst du ja auch bei VF melden. Allerdings sehe ich hier (ausnahmsweise) mal kein Fehlverhalten auf deren...

chris_86

Beiträge
240
Punkte Reaktionen
35
Ich verstehe, dass dich das ärgert. Das kannst du ja auch bei VF melden.
Allerdings sehe ich hier (ausnahmsweise) mal kein Fehlverhalten auf deren Seite.
Auch wenn sie 0% überprovisionieren und dir "nur" die verträglich vereinbarte Leistung zur Verfügung stellen würden, wäre das doch okay?

Das mit dem Namen ärgert mich mehr.
Aber vielleicht sind das Sicherheitsgründe? Dass es nicht mehr möglich ist, sich irgendwie ein anderes, höher provisioniertes Config-File zu erschleichen, weil man die Namen nicht mehr kennt?
(nur eine Idee...)
 
Snipy

Snipy

Beiträge
655
Punkte Reaktionen
131
Ort
Hessen
Hat hier jmd. einen 1000er von o2 und kann mir sagen wie da de Provisionierung ist?
 

why_

Beiträge
1.335
Punkte Reaktionen
316
Das mit dem Namen ärgert mich mehr.
Aber vielleicht sind das Sicherheitsgründe? Dass es nicht mehr möglich ist, sich irgendwie ein anderes, höher provisioniertes Config-File zu erschleichen, weil man die Namen nicht mehr kennt?
(nur eine Idee...)
Nein das kann nicht der Grund sein, das wäre nur Security through obscurity und dafür hätten sie sich dann tatsächlich einen Shitstorm verdient. Der Offensichtliche Grund ist das sie dem Kunden die Info nicht geben wollen was provisioniert ist und falls das nicht der Grund ist könnten sie ja einfach mal kommunizieren was sie so treiben. Transparenz gegenüber dem Kunden ist schließlich was positives auch wenn scheinbar Vodafone das nicht so sieht. Es ist schon bitter das je größer die Unternehmen werden des so schlechter werden sie als Gesamtkonzept.
Vielleicht schafft es Vodafone ja doch noch sich so einen groben Fehltritt zu leisten das sie wieder Zerschlagen werden oder ihr Netz zwangsöffnen müssen wie die Telekom.
 

Tom_123

Beiträge
401
Punkte Reaktionen
125
Hi,

ich denke, dass die DOCSIS-Config Dateien denen von VF KD angepasst werden. Dort waren diese schon immer "kyptisch" ;)


config_file.jpg
 

chris_86

Beiträge
240
Punkte Reaktionen
35
Was?
Wo?
Wie kann ich das sehen?

Auch im Bridgemode?
Ja, auch im Bridge-Mode leider...
Du kannst es daran sehen, wenn du z.B. die Webseite http://portquiz.net nicht über Port 445 erreichen kannst.

Nein das kann nicht der Grund sein, das wäre nur Security through obscurity und dafür hätten sie sich dann tatsächlich einen Shitstorm verdient.
Ob es der Grund IST, weiß ich nicht. Aber es kann definitv sehr gut sein!
Der Name ist ein 32-Byte langer Hash plus Mac-Adresse. Das ist eine übliche Länge für ein Security Token und ist kryptografisch zumindest sicherer als jedes Passwort. Und das würde einen Angriff nach dem "einfachen" Schema so stark erschweren, dass er Jahre anstatt Sekunden dauern würde.
Außerdem ist der Name womöglich nur ein Symptom:
Vielleicht gibt es deshalb jetzt für jeden Kunden ein individuelles Config-File, weil beim Download zusätzlich auch noch die Mac-Adresse überprüft wird?

ich denke, dass die DOCSIS-Config Dateien denen von VF KD angepasst werden. Dort waren diese schon immer "kyptisch" ;)
"Kryptisch" ja - allerdings ein ganz anderes Format.
 

why_

Beiträge
1.335
Punkte Reaktionen
316
Ja, auch im Bridge-Mode leider...
Du kannst es daran sehen, wenn du z.B. die Webseite http://portquiz.net nicht über Port 445 erreichen kannst.


Ob es der Grund IST, weiß ich nicht. Aber es kann definitv sehr gut sein!
Der Name ist ein 32-Byte langer Hash plus Mac-Adresse. Das ist eine übliche Länge für ein Security Token und ist kryptografisch zumindest sicherer als jedes Passwort. Und das würde einen Angriff nach dem "einfachen" Schema so stark erschweren, dass er Jahre anstatt Sekunden dauern würde.
DOCSIS ist verschlüsselt über die Zertifikate, wenn man an dem Punkt ist das man das Zertifikat hat kann man auch einfach auf den Bitstream lauschen, das Config File kommt da vorbei. Im Grunde ist das als würde man SSID = WLAN passwort machen, also nein das hilft nicht wirklich solange man in der Position ist das man das sehen kann. Sehr empfehlenswert dazu
 

chris_86

Beiträge
240
Punkte Reaktionen
35
Das ist zwar hart Offtopic. Aber interessiert mich jetzt doch:
Hat jeder Nutzer dasselbe Zertifikat?
Also kann ich den unverschlüsselten Bitstream eines anderen Kunden einsehen!? (ich hoffe nicht!)
Wenn nicht, dann kann ich aber doch auch nur mein eigenes Config File sehen, oder?
Das würde ja dann trotzdem wirksam verhindern, dass ich mir das Config File eines anderen Kunden erschleiche.
 

chris_86

Beiträge
240
Punkte Reaktionen
35
In dem Link steht ja klar, dass jedes Kabelmodem sein eigenes Zertifikat besitzt.
Und dass vor Jahren mal ein Hersteller-CA-Key entwichen ist. (Dieser ist im aber auch schon vor mehreren Jahren im Netz ungültig gemacht worden)

Also @why_, an welcher Stelle könnte man das Config-File eines anderen Kunden abgreifen, wenn man dessen Namen nicht kennt?

Oder andere Frage:
Weiß jemand, ob es irgendwie möglich ist, sein eigenes Configfile auszulesen? (also dessen Inhalt)
 

why_

Beiträge
1.335
Punkte Reaktionen
316
Also @why_, an welcher Stelle könnte man das Config-File eines anderen Kunden abgreifen, wenn man dessen Namen nicht kennt?
Du hängst im gleichen Segment und hast den Key des Modems, DOCSIS ist Broadcast, somit kannst du den Traffic des anderen Modems Entschlüsseln und bekommst so das Config File. Aber ganz Ehrlich, an dem Punkt ist das Kind schon in den Brunnen gefallen. Daher es bringt einem rein gar nichts einen Kryptischen Namen für Config Files zu nutzen, da man um sowas durchzuführen sein Modem so weit in der Kontrolle hat das man auch einfach die Bremsen selbst entfernen kann.
Daher auch mein Standpunkt das es Sicherheitstechnisch komplett irrelevant ist und falls man das tatsächlich als irgendeinen Schutz ansieht eher an dem Punkt ist.
 

chris_86

Beiträge
240
Punkte Reaktionen
35
Nochmal: Du kannst den Traffic des anderen Modems NICHT entschlüsseln!
Du hast ja nicht DESSEN Key.

Aber du hast recht: man könnte das Config File natürlich auch einfach selbst ändern :)
 
Snipy

Snipy

Beiträge
655
Punkte Reaktionen
131
Ort
Hessen
Ist das ein Witz?

Vodafone reduziert den Upload im eigenen Netz auf 5% überprovision der kaum bis gerade so auf die 50 Mbit kommt bei einem Test und o2 hat statt 5% einfach 15% überprovision... Das ist lächerlich.

Meine Anfrage über die Änderung und Grundlegende Informationen wurde in eine Störung umgewandelt und mit einem Hardwaretausch beantwortet.

Wie unfähig kann man sein?
Vodafone: Ja!
 

why_

Beiträge
1.335
Punkte Reaktionen
316
Das ist allerdings Kabeldeutschland Gebiet von wo der Screenshot ist, da wurde schon immer Grundsätzlich höher überprovisioniert.
 

millen

Beiträge
594
Punkte Reaktionen
145
@MartinP_Do Hatte extra die Quelle des Bildes verlinkt, die Konfiguration ist von jemanden aus dem exKDG Gebiet :)

Ich selbst habe hier 32 Kanäle (Davon 2 OFDM)
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
@MartinP_Do Hatte extra die Quelle des Bildes verlinkt, die Konfiguration ist von jemanden aus dem exKDG Gebiet :)

Ich selbst habe hier 32 Kanäle (Davon 2 OFDM)
Habe mich übrigens verguckt, sind 30+1 also 31. Wenn der zweite OFDM geschaltet wird, werden es wohl dann auch 32 werden. Lücke im Spektrum ist dafür schon freigeräumt ;-)
 

millen

Beiträge
594
Punkte Reaktionen
145
Hab jetzt einige Speedtests gemacht, upload ist bisher immer (auch wenn nur knapp) über die 50 gekommen. Dafür gibts halt im Download nochmal 30 Mbit/s mehr.

Neue Config:
1655974345865.png

Alte Config:
1655974571821.png
 
MrHonk

MrHonk

Beiträge
549
Punkte Reaktionen
214
Wobei vom erhöhten Download nur Nutzer mit einem Modem/Router etwas haben, deren LAN Anschluss schneller wie 1 GBit/s ist, ansonsten hat man praktisch nur um die 950 MBit/s, egal wie viel höher der Download provisioniert ist.
 
Snipy

Snipy

Beiträge
655
Punkte Reaktionen
131
Ort
Hessen
Ich komme nur noch auf 49,3-49,8. Von 10 Tests ist einer über 50. Download wurde auch schlechter. Mit der alten config war ich immer so bei 920-940, nun öfters unter 900, und Upload immer zwischen 51-52.
 
Zuletzt bearbeitet:
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Wobei vom erhöhten Download nur Nutzer mit einem Modem/Router etwas haben, deren LAN Anschluss schneller wie 1 GBit/s ist, ansonsten hat man praktisch nur um die 950 MBit/s, egal wie viel höher der Download provisioniert ist.
Hat schon jemand mit einer Kabel-Fritzbox und optimalen WLAN Bedingungen mit einem guten WLAN Endgerät (Notebook mit mehreren Wlan Antennen o. Ä.) schon einmal mehr als 1 GBit/s über WLAN erreicht? In den Produktspezifikationen der 6591 werden ja z. B.
https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-6591-cable/

"WLAN bis 1.733 + 800 MBit/s" versprochen :cool:
Daneben könnte an Anschlüssen mit mehreren Benutzern durchaus auch IN SUMME Transferraten über 1000 MBit/s herauskommen, wenn sie z. B. über LAN-Kabel an verschiedenen LAN-Ports der Fritzbox angeschlossen sind.
Ein Power-Sauger könnte auch mit mehreren PCs gleichzeitig saugen, wenn er alleine zu Hause ist ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neue Provisonierung

Neue Provisonierung - Ähnliche Themen

Connect Box: Neues Update: Hallo, die Connect Box meiner Freundin hat heute Nacht ein Update erhalten. Das Menü entspricht nun dem Design von Vodafone. Hinzu leuchten...
Internetausfall, automatischer und manueller Neustart der FB 6591 erforderlich, kein DOCSIS 3.1: Hallo, mittler weiß gar nicht mehr, ob ich hier in der richtigen Gruppe, im richtigen Forum bin. Daher schreibe ich in verschiedene Foren...
Plötzlich neue v6 IP bekommen. Hatte ich noch nie.: Guten Morgen, ja ich weiß, manche haben Probleme :). Aber ich wundere mich doch sehr. Seit geschätzt 2 Jahren habe ich echtes DS und immer die...
Business Internet Pro Cable - Hotline verwirrt: Hallo, hat eine(r) von euch einen "Business Internet Pro Cable"-Anschluss in NRW und kann berichten, ob dort wirklich ein statisches IPv6-Präfix...
Horizon Fehler 1090 - das ewige Spiel...: Moin, moin, Frage: Welche Mac Adresse muss Vodafone/UM in ihrem System eintragen, damit die Horizon läuft? Auf dem Aufkleber stehen: STB Mac, CM...
Oben