• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Node Split

Diskutiere Node Split im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon; Hallo in die Runde, aufgrund vielfältiger Probleme (Verbindungsabbruch, MGMT-RX-Flut etc. bei Arris-VF-Station) mit meinem Kabel-INet-Anschluß...

ervau

Beiträge
229
Punkte Reaktionen
5
Ort
KabelBW-Land
Hallo in die Runde,
aufgrund vielfältiger Probleme (Verbindungsabbruch, MGMT-RX-Flut etc. bei Arris-VF-Station) mit meinem Kabel-INet-Anschluß wurde mit als Abhilfe signalisiert, daß "am 30.06.2022 wohl ein Node Split stattfinden" würde. Auf meine Nachfrage wurde mir signalisiert, daß ich wohl nicht über dessen Realisierung informiert werden würde, daß ich aber "dann einen deutlichen Unterschied an meinem Anschluß merken würde, wenn alles gut läuft". Ich habe schon mal eine Datei rausgekramt, in der ich früher schon mal die "Empf. Signalstärke" der Downstream-Kanäle aus dem DOCSIS-Status erfaßt habe, um diese fortzuschreiben.
Hat evtl. ein KnowHow-Träger hier in der Runde die Erfahrung, mir zu beschreiben, wie ich den Node Split nachvollziehen kann bzw. auf welchen deutlichen Unterschied ich mich einrichten darf?
Im voraus vielen Dank für Infos.
Gruß ervau
 

why_

Beiträge
1.335
Punkte Reaktionen
316
Was ist denn der output wenn du das in einem terminal ausführst?
Code:
curl -X POST https://api.speedtest.vodafone.anw.net/v0/init/ -H "x-apikey:eiquo8HuP0aeDoinono2nao4keip1the" -A "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/101.0.0.0 Safari/537.36"
 

ervau

Beiträge
229
Punkte Reaktionen
5
Ort
KabelBW-Land
Hallo,
anbei der Output -> test.txt. Ich kann mit dem Inhalt nur begrenzt was anfangen. Aber Du kannst mir sicher erläutern, was es bedeutet.
Gruß und Danke im voraus.
ervau
 

Anhänge

  • test.txt
    3,2 KB · Aufrufe: 45

why_

Beiträge
1.335
Punkte Reaktionen
316
Wenn du dir "plannedImprovement": "2022-06-30" anguckst siehst du zumindest mal das sie dir die Wahrheit erzählt haben, dann musst du nur noch abwarten und ab und zu checken ob sich der Termin auch nicht nach hinten verschiebt.
Bei mir steht da z.B. 2022-08-22 und das Datum verschiebt sich seit 2 Jahren immer weiter nach hinten. Allerdings hab ich hier jetzt auch nicht Not für einen Nodesplit.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Bei mir kommt beim curl-Aufruf nur etwas Nachvollziehbares heraus, wenn ich IPv4 erzwinge "curl -4 -X...."

Ansonsten ist fast alles mit "null" ausgefüllt ... z. B. der "modem" und "cmts" Abschnitt ...
 

Joerg123

Beiträge
1.888
Punkte Reaktionen
178
Ort
NRW
also bei mir steht auch bei vielem NULL, vor allem bei plannedImprovment.
Manche Sachen stimmen so nicht, z.B. die Angabe des Browsers und Betriebssystem, aber das liegt wohl am verwendeten Link, der diese Angaben enthält (wohl enthalten muss), denn mangels Linux-PC kann ich den Link nur übers Terminal eines Linux Satreceivers ausführen.
quo8Hu.xxx...was "persönliches"?...xxxxx...the" -A "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) Ap
pleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/101.0.0.0 Safari/537.36"
{
"data": {
"speedtest": {
"id": "was persönliches ? zumindest was kryptisches",
"startTime": "2022-05-01 10:19:17",
"servers": {
"downloadServers": {
"dualstack": [
"https://speedtest-21.vodafone.anw.net/data.zero.bin.512M",
"https://speedtest-22.vodafone.anw.net/data.zero.bin.512M"
],
"ipv6": [
"https://speedtest-21v6.vodafone.anw.net/data.zero.bin.512M",
"https://speedtest-22v6.vodafone.anw.net/data.zero.bin.512M"
]
},
"uploadServer": {
"dualstack": "https://speedtest-21.vodafone.anw.net/empty.txt",
"ipv6": "https://speedtest-21v6.vodafone.anw.net/empty.txt"
},
"pingServer": {
"dualstack": "https://speedtest-21.vodafone.anw.net",
"ipv6": "https://speedtest-21v6.vodafone.anw.net"
},
"wsPingServer": {
"dualstack": "wss://speedtest-21.vodafone.anw.net/ping/",
"ipv6": "wss://speedtest-21v6.vodafone.anw.net/ping/"
}
}
},
"connection": {
"ip": "2a02:...xxx wohl meine IPv6 (mir fällt gerade auf, dass ich mit der aktuellen FB Lasbor nur die ersten 4 "Segmente?" sehe. War mMn mal anders)",
"ipVersion": "v6",
"ipCountry": "DE",
"remotePort": 0,
"isp": "Vodafone GmbH",
"isCustomer": false,
"plannedImprovement": null,
"ispFootprint": null,
"isVpnActive": null,
"vpnDetectedBy": null
},
"modem": {
"vendor": null,
"type": null,
"name": null,
"provisionedDownloadSpeed": null,
"provisionedUploadSpeed": null,
"bookedDownloadSpeedMax": null,
"bookedDownloadSpeedAvg": null,
"bookedDownloadSpeedMin": null,
"bookedUploadSpeedMax": null,
"bookedUploadSpeedAvg": null,
"bookedUploadSpeedMin": null,
"swapScenario": null,
"swapLink": null
},
"cmts": {
"vendor": null,
"isModemTestAvailable": false
},
"communication": {
"modemSwapLink": null,
"modemSwap": false,
"plannedImprovement": null
},
"client": {
"id": null,
"userAgent": "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/101.0.0.0 Safari/537.36",
"browser": {
"name": "Chrome",
"version": "101.0.0.0",
"isCurrent": true
},
"os": {
"name": "Windows",
"version": "10",
"isCurrent": null
},
"device": {
"deviceType": "desktop"
}
},
"location": {
"countryCode": "DE"
}
},
"status": {
"code": 0,
"message": "ok"
}
}/ #


Der VF-Speedtest unter https://speedtest.vodafone.de/speedtest
scheint aktuell aber auch gestört zu sein:
Capture-Speedtest.JPG
unten drunter natürlich noch die Speedtest-ID, IPv6-Adresse, sowie als Anbieter korrekt Vodafone GmbH
ABER: keine Angaben mehr zum tariflichen Speed (das stand früher immer oben drüber, ist schon länger weg) und "neu", dass jetzt nicht mal mehr da steht, wie viel % ich von meinem Tarif erreiche, das wurde bisher immer angezeigt, selbst wo die Tarifinformationen schon gefehlt haben
 

ervau

Beiträge
229
Punkte Reaktionen
5
Ort
KabelBW-Land
Hallo,
ob mit oder ohne "-4" ändert nichts Grundlegendes am Output außer, daß ich offensichtlich IPv4 erzwinge, was sich unter "connection" "ip" zeigt. Hängt evtl. auch damit zusammen, daß mein Anschluß nicht DS-lite ist?!
Die Daten unter "connection", "modem" und "cmts" kann ich auch soweit nachvollziehen/ verstehen. Das Weitere nur lückenhaft. Daß bei "os" "Windows" "null" steht, hängt wohl damit zusammen, daß ich kein Windows sondern Debian fahre?!
Was mich noch interessieren würde, ist, inwieweit ich nach dem Node Split einen "deutlichen Unterschied an meinem Anschluß merken" soll, "wenn alles gut geht".
Gruß und Danke für den Gehirnschmalz.
ervau
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Ich habe dual stack
1651395847432.png

Output bei V6

"connection": {
"ip": xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx",
"ipVersion": "v6",
"ipCountry": "DE",
"remotePort": 0,
"isp": "Vodafone GmbH",
"isCustomer": false,
"plannedImprovement": null,
"ispFootprint": null,
"isVpnActive": null,
"vpnDetectedBy": null
},
"modem": {
"vendor": null,
"type": null,
"name": null,
"provisionedDownloadSpeed": null,
"provisionedUploadSpeed": null,
"bookedDownloadSpeedMax": null,
"bookedDownloadSpeedAvg": null,
"bookedDownloadSpeedMin": null,
"bookedUploadSpeedMax": null,
"bookedUploadSpeedAvg": null,
"bookedUploadSpeedMin": null,
"swapScenario": null,
"swapLink": null
},
"cmts": {
"vendor": null,
"isModemTestAvailable": false
},

Output bei V4

"connection": {
"ip": "xxxxxxxxxxxxxxxxxx
"ipVersion": "v4",
"ipCountry": "DE",
"remotePort": 0,
"isp": "Vodafone GmbH",
"isCustomer": true,
"plannedImprovement": null,
"ispFootprint": "UM",
"isVpnActive": false,
"vpnDetectedBy": "customer"
},
"modem": {
"vendor": "AVM",
"type": "6591",
"name": "AVM FRITZ!Box 6591",
"provisionedDownloadSpeed": 1126400000,
"provisionedUploadSpeed": 52480000,
"bookedDownloadSpeedMax": 1028000000,
"bookedDownloadSpeedAvg": 873800000,
"bookedDownloadSpeedMin": 616800000,
"bookedUploadSpeedMax": 50000000,
"bookedUploadSpeedAvg": 35000000,
"bookedUploadSpeedMin": 15000000,
"swapScenario": null,
"swapLink": null
},
"cmts": {
"vendor": "Casa Systems",
"isModemTestAvailable": true
},
 

Joerg123

Beiträge
1.888
Punkte Reaktionen
178
Ort
NRW
stimmt, mit IPv4 ist man auch wieder Kunde (isCusomter = true) und der Speed wird angezeigt

mit IPv4 hat man auch beim oben genannten Link zum VF-Speedtest wieder die Angaben wie man es kennt :)
Capture-Speedtest4.JPG
 

ervau

Beiträge
229
Punkte Reaktionen
5
Ort
KabelBW-Land
IsCustomer ist bei mir grundsätzlich true.
Unter "modem" sehe ich aber nur "provisioned" und "booked" Bandbreitenwerte; Ist-Werte sehe ich keine.
 

Edding

Beiträge
1.515
Punkte Reaktionen
154
Es wurde ja bezüglich v6 in einigen gebieten was umgestellt, seit dem funktioniert der Status im Speedtest nicht mehr per v6.
 

Joerg123

Beiträge
1.888
Punkte Reaktionen
178
Ort
NRW
auch bei IPv4 (in meinem Fall DualStack/DHCP) hat sich deutlich was geändert: schon vor Wochen aufgefallen, gestern mit der etwas problembehafteten Umstellung der 6690 auf die Beta-Software 7.39 und mehreren Reboots nochmal ganz klar gesehen: ich bekomme jetzt bei jedem Reboot eine neue IPv4 (IPv6 weiss ich nicht, ich glaub nicht, zumindest seltener). Liegt nicht an der AVM-Software, grundsätzlich hab ich das schon vorher bemerkt, nur rebootet man die Box normalerweise nicht mehrmals am Tag in ein paar Stunden
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Hmm,
ich hatte mir vorgestellt, dass bei einem Segmentsplit zumindest manchmal NEUE Glasfaserleitungen gelegt werden, um den vom ursprünglichen Segment abgespaltenen Teil überhaupt aus einem eigenen CMTS versorgen zu können.
Wenn die beiden Segmentteile bereits separate Glasfaserzuführungen haben, wird sich da natürlich nichts an der Signalqualität ändern, ob sie nun über die beiden Glasfaserzuführungen aus einem gemeinsamen oder nach dem Split durch getrennte CMTS versorgt werden.
Wenn aber vorher 5 km Koax-Stammleitung in 2x 2,5 km aufgeteilt werden, ist natürlich die Kupferstrecke kürzer, und der Rauschabstand könnte sich verbessern.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Habe gerade mal wieder den Test gemacht, da für Mittwoch per Mail und Whatsapp Wartungsarbeiten angekündigt wurden. PlannedImprovement ist aber auf null...

curl -X POST https://api.speedtest.vodafone.anw.net/v0/init/ -H "x-apikey:eiquo8HuP0aeDoinono2nao4keip1the" -A "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/101.0.0.0 Safari/537

Ich habe einen 39 € Gigabit Vertrag...

Der Output zum Average Downspeed ist "interessant"
"modem": {
"vendor": "AVM",
"type": "6591",
"name": "AVM FRITZ!Box 6591",
"provisionedDownloadSpeed": 1126400000,
"provisionedUploadSpeed": 52480000,
"bookedDownloadSpeedMax": 1000000000,
"bookedDownloadSpeedAvg": 850000000,
"bookedDownloadSpeedMin": 600000000,
"bookedUploadSpeedMax": 50000000,
"bookedUploadSpeedAvg": 35000000,
"bookedUploadSpeedMin": 15000000,
"swapScenario": null,
"swapLink": null

Verstehe ich das richtig, dass alles oberhalb von 35Mbit/s Up "normal" ist?
Hat mich stutzen lassen, aber das PIB ist der gleichen Meinung ...

https://www.vodafone.de/media/downloads/pdf/Vodafone-CableMax-1000.pdf
 

ervau

Beiträge
229
Punkte Reaktionen
5
Ort
KabelBW-Land
Hallo Martin,
bei mir steht immer noch "plannedImprovement": "2022-06-30". Bin echt gespannt, ob dann die Leitung explodiert.
Die Angaben unter
"vendor": "Arris",
"type": "TG3442DE",
"name": "Vodafone Station",
"provisionedDownloadSpeed": 1095680000,
"provisionedUploadSpeed": 54784000,
"bookedDownloadSpeedMax": 1000000000,
"bookedDownloadSpeedAvg": 850000000,
"bookedDownloadSpeedMin": 600000000,
"bookedUploadSpeedMax": 50000000,
"bookedUploadSpeedAvg": 35000000,
"bookedUploadSpeedMin": 15000000,
interpretiere ich so, daß sogar alles >15Mb/s i.O. ist.
Gruß ervau
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.384
Punkte Reaktionen
236
Ort
BaWÜ
DIe Mail bzgl. Wartungsarbeiten für kommenden Mittwoch (Nacht/Frühmorgens) habe ich auch erhalten. Glaube eher, dass es hier auf CMTS-Ebene Updates geben könnte, weniger bzgl. Nodesplit oder ähnliches.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
interpretiere ich so, daß sogar alles >15Mb/s i.O. ist.
Gruß ervau

Es ist etwas komplizierter

https://www.bundesnetzagentur.de/DE...522D0B583CCB53C580?__blob=publicationFile&v=4

Eine erhebliche, kontinuierliche oder regelmäßig wiederkehrende Abweichung bei der Ge-
schwindigkeit liegt bei Festnetz-Internetzugängen im Down- und Upload vor, wenn
1. nicht an mindestens zwei von drei Messtagen jeweils mindestens einmal 90 Prozent der
vertraglich vereinbarten maximalen Geschwindigkeit erreicht werden oder
2. die normalerweise zur Verfügung stehende Geschwindigkeit nicht in 90 Prozent der Mes-
sungen erreicht wird oder
3. an mindestens zwei von drei Messtagen jeweils mindestens einmal die minimale Ge-
schwindigkeit unterschritten wird, wobei
4. 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen erfolgen müssen,
5. diese Messungen verteilt auf zehn Messungen pro Kalendertag innerhalb eines Zeit-
raums von maximal 14 Kalendertagen vorgenommen werden müssen und zwischen den
einzelnen Messtagen jeweils ein zeitlicher Abstand von mindestens einem Kalendertag
liegen muss, und
6. zwischen der fünften und sechsten Messung eines Messtages ein Abstand von mindes-
tens drei Stunden einzuhalten ist und zwischen allen anderen Messungen eines Messta-
ges ein Abstand von mindestens fünf Minuten liegen muss.

Wenn man die drei Messtage mit jeweils mindestens 10 Messungen nach obigen Regeln absolviert hat: Bezogen auf die CableMax Verträge bedeutet das für den Upload, dass bereits einer der untenstehenden drei Fälle eine nicht vertragskonforme Leistung bedeutet:

An zwei von drei Messtagen wurde 45 MBit/s bei keiner Messung erreicht (Satz 1)

35 MBit/s wurden nicht in mindestens 90% der Messungen erreicht. (Satz 2)

An zwei von drei Messtagen wurde eine Geschwindigkeit von 15 MBit/s bei mindestens einer Messung unterschritten (Satz 3) ...


Einen Verstoß nach Satz 3 würde ich aller Wahrscheinlichkeit nach recht zuverlässig nachweisen können. Da ich aber aus der Mindestvertragslaufzeit heraus bin, könnte ich nach den letzten Gesetzesänderungen mit eine Kündigungsfrist von einem Monat ganz regulär kündigen ...
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.384
Punkte Reaktionen
236
Ort
BaWÜ
Wartungsarbeiten sind bei mir durch. Keine nennenswerte Unterschiede. Die CMTS war für einen kurzen Zeitraum (5-10 Minuten) wohl nicht erreichbar, was für ein Update o.ä. spricht.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Dito,
Das TC4400 Modem meldet einen um 1...2 dB schlechteren SNR/MER im OFDM - ca 30,2 dB statt 31,8 dB.
Dafür ist der Power Level im OFDM um 2 dB angestiegen

1655273915613.png
Was SNR/MER angeht aber in der normalen Schwankungsbreite ...

Nicht korrigierbare Fehler sind vorher schon schlechter geworden, als in den Monaten zuvor.
Könnte an den Außentemperaturen liegen. Heiße Bauteile rauschen mehr, als kalte ...
Jedenfalls keine weitere Verschlechterung.

1655274159165.png
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Ist nicht besser geworden. Die nicht korrigierbaren Fehler pendeln derzeit bei ca 1000 ... 2000 auf 1 Mio übertragene Codewords ... Vorher waren es bis auf Bursts mit deutlich höheren Fehlerraten auch nicht gerade gute 200 ... 500 auf 1 Mio
Der gelbe Flaum und der rote Packet Loss bei Thinkbroadband ist nach der Wartung auch mehr geworden ... wobei der dickere gelbe Flaum auch anders interpretiert werden kann: Die absolute Höhe der maximalen Latenz hat sich nicht geändert, sondern die durchschnittliche Latenz ist näher an die Minimale Latenz herangerückt ... dadurch ist Gelb breiter geworden

1655288128264.png
 
Zuletzt bearbeitet:
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Der MER des OFDM säuft immer weiter ab... mal schauen, ob es kommende Nacht einen Wartungs-Nachschlag gibt ...

Nur noch 29,2 dB im OFDM - vor der Wartung waren es 32 dB... Oberes OFDM-Band oberhalb 700 MHz... Das zweite OFDM Band bei niedrigerer Frequenz ist hier im Segment nicht geschaltet...

Die SC-QAM-Kanäle sind knapp unter 40 dB mit ihren MER... unverändert wie vor der Wartung
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Merkwürdige Sache.
Habe mal wieder die Supportdaten der Fritzbox gezogen. Die OFDM-Kanal-Messwerte unterscheiden sich doch ziemlich von denen des TC4400 Modems
Das zeigt aktuell einen MER von 29,2 dB an.
In den Supportdaten der Fritzbox stehen 35 dB MER für den OFDMA
Im April vor der Wartung waren es 36 dB.

Dafür ist nach der Wartung nun im OFDMA 1024QAM als "Max Mod" statt 512QAM eingetragen
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.384
Punkte Reaktionen
236
Ort
BaWÜ
Der OFDM/OFDMA ist ja recht breit vom Frequenzband her. Ich meine, das zumindest das TC4400 das gesamte Frequenzband immer an verschiedenen Punkten misst bzw. den MER anzeigt. Das sieht man dann auch recht gut, wenn man oft hintereinander/in kurzen Abständen aktualisiert. Dann springt der MER vom OFDM/OFDMA recht stark hin- und her. Es kann sein, dass die Fritzbox hier einen Mittelwert errechnet und/oder nur einen bestimmten Punkt im Frequenzband ausgibt.

Deswegen sind auf die Modem-/Routerwerte nur sehr begrenzt zur Diagnose sinnvoll.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Der MER ist inzwischen wieder in Etwa auf den Stand von vor den Wartungarbeiten verbessert. (Sprung "Wed" kurz nach Mitternacht war die Wartung)

1655719816446.png


Auch die unkorrigierbaren Fehler trommeln wieder in etwa so, wie vor der Wartung....
1655720051687.png
 
Thema:

Node Split

Node Split - Ähnliche Themen

Business 150 Node überlastet: Der Grund dafür, dass mein Internet so bescheiden abends läuft, ist, dass der Node wohl überlastet wäre und man nicht gewillt ist diesen...
Nach Wochen immer noch zu geringe Datenrate, Leitung angeblich ok: Nabend zusammen, ich habe ein Problem mit Unitymedia, was sich anscheinend nicht so schnell lösen wird – und ich stehe kurz davor, mich an...
zu schlechtes Signal fürs Telefon: Hi, wie es scheint, mein Leidensweg wird kein Ende haben. :confused: Ich habe seit etwa 8 Monaten Probleme mit meinem Telefon. Die Palette der...
Oben