Zwei Router (6490 + 6660) anmelden - 6660 aktiv / 6490 als "cold stand-by"

Diskutiere Zwei Router (6490 + 6660) anmelden - 6660 aktiv / 6490 als "cold stand-by" im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon; Habe aktuell eine eigene 6490 am D3.0 250/20 (IPv4 only) Anschluß in BaWü aktiviert. Ich habe nun eine 6660 gekauft die ich die Tage freischalten...

M.McLuhan

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
BaWue
Habe aktuell eine eigene 6490 am D3.0 250/20 (IPv4 only) Anschluß in BaWü aktiviert. Ich habe nun eine 6660 gekauft die ich die Tage freischalten lassen will. Kann ich - aus Redundanzgründen - beide für meinen Anschluß aktiviert halten; macht VF das?

Die Idee dahinter: Die 6490 als Reserve behalten falls die 6660 mal defekt sein sollte.
 

Düsseldorfer

Beiträge
181
Punkte Reaktionen
15
Ort
Wuppertal
Sicherlich nicht, da beide Router dann auch an unterschiedlichen Standorten genutzt werden könnten. Pro Vertrag wird immer nur ein Router / Modem freigeschaltet.
 

M.McLuhan

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
BaWue
Ok, schade. Dass ich meine Fritte (theoretisch) an nen anderen Anschluß anschließen kann - und die dort auch noch funktioniert - finde ich "interessant".

Dann noch zwei Anschlußfragen: Muss ich die (alte) 6490 dann noch explizit bei VF deprovisionieren lassen? Und sollte ich mir das schriftlich bestätigen lassen mit dem Ziel ie 6490 dann ggf noch verkaufen zu können (auch an einen VF Kunden) ?
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.338
Punkte Reaktionen
311
Dann noch zwei Anschlußfragen: Muss ich die (alte) 6490 dann noch explizit bei VF deprovisionieren lassen? Und sollte ich mir das schriftlich bestätigen lassen mit dem Ziel ie 6490 dann ggf noch verkaufen zu können (auch an einen VF Kunden) ?
Das wäre mMn die beste Vorgehensweise. Immerhin hast Du dann 1 Dokument, welches die Austragung belegt. Ich habe das auch mal gemacht, bekam auch das Dokument, aber die CM-MAC und Seriennummer des Altgeräts ist immer noch in meinem Kundenkonto gelistet. Habe das Modem aber behalten und nutze es mittlerweile auch wieder selbst.
 
boba

boba

Beiträge
1.688
Punkte Reaktionen
570
Ort
Unitymedia Hessen
Dass ich meine Fritte (theoretisch) an nen anderen Anschluß anschließen kann - und die dort auch noch funktioniert - finde ich "interessant".
Das ist ganz normal bei einem shared Medium wie Kabel-TV. Es hat niemand eine für sich reservierte Leitung von sich zuhause bis zur ersten Gegenstelle beim Provider, sondern die kleinste Versorgungseinheit ist ein "Segment", in dem mehrere hundert Anschlüsse gemeinsam liegen können.

Man kann die Dosen technisch nicht unterscheiden und zuordnen. Ob dein Modem bei dir zuhause im Wohnzimmer oder in der Dose im nächsten Zimmer oder in der Dose beim Nachbarn angestöpselt ist, macht keinen Unterschied: es ist dasselbe Segment. Da man sich auch die (sinnlose) Verwaltung spart, Kunden auf ein bestimmtes Segment zu limitieren, kannst du dein Kabelmodem de facto an jede x-beliebige Dose im Versorgungsbereich deines Providers anklemmen, egal ob bei dir zuhause oder in einer Wohnung 100km in der nächsten Stadt. Das Modem wird über seine MAC Adresse identifiziert, und wenn die MAC Adresse mit einem Vertrag verknüpft ist, dann erhält das Modem den dem Vertrag entsprechenden Internetzugang. Damit man mit einem Vertrag nur 1 Internetverbindung hat, schaltet Vodafone deshalb nur 1 Modem frei.
 

M.McLuhan

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
BaWue
Bevor ich einen neuen Thread aufmache ...

Ich wollte gerade telefonisch die CM MAC an die VF / Unity Hotlline für die Freischaltung des neuen Routers durchgeben. Da wurde mir mitgeteilt, dass das so nicht (mehr) läuft. Ich soll mir eine Stunde Zeit nehmen, einfach die neue 6660 anschließen, dann anrufen und sagen ein neuer Router samt Modem ist angeschlossen und bereit. Innerhalb etwa einer Stunde würden die die Daten (CM MAC und SNR) ausgelesen und das Gerät eingebucht und betriebsbereit.

Bevor ich den Stunt mache: Ist das so korrekt?
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Das wäre befremdlich.
Wäre in etwas die Suche nach der Nadel im Heuhaufen ...
Ich lasse neben der Provider-Box 6591 auch ein privates TC4400 Modem auf dem Anschluss parallel mitlaufen, um gewisse Messwerte aufzunehmen, die die Fritzbox nicht liefert (MER + Bitfehler auf den OFDM-Kanälen).

Wenn jetzt ein Kunde im gleichen Segment, wie ich mit meinen Geräten anriefe, um seine Kiste provisionieren zu lassen: wie kann der Provider unterscheiden, ob er mein TC4400 oder irgendeine Kiste von einem anderen Kunden gerade provisioniert werden soll?

Falls das Identifizieren z. B. über einen Filter passiert, der alle unbekannten Geräte nach dem zeitlichen Auftauchen im Segment sortiert, und der Kundencenter sich das "jüngste" Gerät herauspickt, wäre das für mich ggfs. auch ein Problem, wenn ich mein TC4400 Modem auch irgendwann provisionieren lassen wollte, weil es schon so lange im Segment sichtbar ist ...Bitte halte uns informiert, wie es in der Sache weiter geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.384
Punkte Reaktionen
236
Ort
BaWÜ
Das ist Quatsch. Die können nicht einfach "dein neues Endgerät" ermitteln. Vermutlich hatte der/die Mitarbeiter*in keine Lust das umzusetzen und/oder das Hintergrundwissen zum "Eigenen Router" hat gefehlt und man hat gemeint, dass dies wie bei einem regulären Routertauch mit Providerhardware abläuft.

Du musst aktiv CMAC und Seriennummer mitteilen....und im Notfall einfach sagen, dass es eine Fritzbox wäre um unnötige Nachfragen/Unsicherheiten zu vermeiden ;)
 

M.McLuhan

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
BaWue
OMFG - Danke für die "Warnung". Mal schauen was die nächste Telefonrunde bringt.

Edit: Immerhin war der 2. Anlauf zieführender. Der Herr bei der Hotline hat die Daten (CM MAC und SNR) korrekt aufgenommen. Ich finde diese bereits im Portal (Vertrag => INET => Geräte). Dann warte ich mal bis die aktuelle Verbindung gekappt wird.

Was irritierend war: "Ich brauche nur die SNR" --- puh, mit ein wenig Beharrlichkeit durfte ich dann auch die CM MAC noch hinterlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.384
Punkte Reaktionen
236
Ort
BaWÜ
die CMAC ist das relevante. Die SNR ist nur "Beiwerk".
Klemm den neuen Router an. In der Regel sollte das innerhalb weniger Minuten laufen..
 

M.McLuhan

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
BaWue
Läuft. Hab nach der Arbeit die alte Fritte durchgestartet - die war dann nicht mehr aktiv. Neue 6660er angeklemmt. Alles gut. Die ganzen Repeater ins mesh einzubinden hat dann am längsten gedauert.

Danke noch mal in die Runde!
 

M.McLuhan

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
BaWue
Das wird langsam ein wenig surreal. Die Tage kam eine email mit der Aufforderung mein CI+ Modul zurückzuschicken. Also wieder die Hotline angerufen und die Sache mit dem Servicebearbeiter besprochen und soweit geklärt ("kommt schon mal vor wenn was geändert wird"). Derweil direkt drum gebeten die 6490 aus der VF DB auszutragen. Soll in etwa 48/72 h erledigt sein. Vorhin dann noch ein wenig Feinarbeit an der 6660 gemacht. Und die Überraschung war groß:

Das Updatemenu fehlt :O
Und die Box scheint nun von VF provisioniert zu sein:

Anbieter-Dienste (TR069​

Auto Configuration Server (ACS- <acs.prov.kabelbw.de:7547/live/CPEManager/CPEs/genericTR69>
Genutztes ACS Protokoll: http
Überprüfung des ACS Zertifikats: nicht aktiv

Werde da direkt mal wieder anrufen.

Kann das "einfach" wieder zurückgestellt werden? Oder muss ich dann über Revover gehen?

btw, im VF Portal steht weiterhin "kundeneigene Box" mit den Daten der 6660.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Zwei Router (6490 + 6660) anmelden - 6660 aktiv / 6490 als "cold stand-by"

Zwei Router (6490 + 6660) anmelden - 6660 aktiv / 6490 als "cold stand-by" - Ähnliche Themen

FRITZ!Box 6591 Cable mit neuem Laborupdate: https://www.deskmodder.de/blog/2020/05/20/fritzbox-6591-cable-mit-neuem-laborupdate/ Nach langem Warten ist nun endlich auch wieder die FRITZ!Box...
Nach Wochen immer noch zu geringe Datenrate, Leitung angeblich ok: Nabend zusammen, ich habe ein Problem mit Unitymedia, was sich anscheinend nicht so schnell lösen wird – und ich stehe kurz davor, mich an...
Wenn Kundenservice klein geschrieben wird!: Hallo zusammen! Seit einem Monat habe ich jetzt einen Anschluss bei Unitymedia und versuche nun seit dem Tag des Anschlusses ein anderes Gerät als...
Oben