• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

IPv6-Peering zu bestimmten Präfixen kaputt?

Diskutiere IPv6-Peering zu bestimmten Präfixen kaputt? im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon; Habt ihr aktuell auch massive Probleme mit dem IPv6-Routing zu bestimmten Präfixen, z. B. 2600:1900::/31 (Google)? Massiver Packet Loss...

Maurice

Beiträge
202
Punkte Reaktionen
26
Ort
BW
Habt ihr aktuell auch massive Probleme mit dem IPv6-Routing zu bestimmten Präfixen, z. B. 2600:1900::/31 (Google)? Massiver Packet Loss, abbrechende Verbindungen.

Grüße
Maurice
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.254
Punkte Reaktionen
456
Ort
Ruhrgebiet
"Bestimmte" ist ein wenig untertrieben. Selbst meine IPv6 Präfix hier in NRW sorgt für schwarze Punkte auf der Karte im Südwesten...
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.254
Punkte Reaktionen
456
Ort
Ruhrgebiet
Ich vermute, diese RIPE Atlas Messung ist nicht geeignet.
Ping mit IPv6 nach Google.com und heise.de hat bei mir aus NRW auch 10% loss.

Nachtrag: Was sind denn Präfixe, die funktionieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

friendsfan

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
1
Ort
Ettlingen
Anbieter
Unitymedia
So siehts hier aus mit "primitiver" Abfrage. Mit VPN ist es gefühlt auch besser, nicht zuletzt weil der kein IPv6 unterstützt...


 

Anhänge

  • Screenshot 2022-08-27 083316.png
    Screenshot 2022-08-27 083316.png
    62,7 KB · Aufrufe: 110
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.254
Punkte Reaktionen
456
Ort
Ruhrgebiet
Ist das vielleicht wieder ein DNS-Problem? Bei mir wird eine andere IPv6 Adresse ausgewürfelt ...

Ping wird ausgeführt für google.com [2a00:1450:400e:80c::200e] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2a00:1450:400e:80c::200e: Zeit=28ms
Antwort von 2a00:1450:400e:80c::200e: Zeit=23ms
Antwort von 2a00:1450:400e:80c::200e: Zeit=22ms
Antwort von 2a00:1450:400e:80c::200e: Zeit=23ms
Antwort von 2a00:1450:400e:80c::200e: Zeit=23ms

EDIT: Habe gegengetestet auch die andere IPv6 Adresse funktioniert

Ping wird ausgeführt für 2a00:1450:4001:80e::200e mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2a00:1450:4001:80e::200e: Zeit=22ms
Antwort von 2a00:1450:4001:80e::200e: Zeit=19ms
Antwort von 2a00:1450:4001:80e::200e: Zeit=19ms
Antwort von 2a00:1450:4001:80e::200e: Zeit=34ms

Auch meine Aussage "Ping mit IPv6 nach Google.com und heise.de hat bei mir aus NRW auch 10% loss." muss ich zurückziehen. Mit meinem Windows Notebook Funktioniert es tadellos. Die erste Messung war mit dem Android Smartphone und den "HE Net Network Tools"
 
Zuletzt bearbeitet:

Cbmobil

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
1
Ich muss zugeben, hier fallen viele Fachbegriffe, die ich nicht kenne, wohne auch in BW, habe eine 1000er Leitung und seit gestern massive Störungen, es geht von ganz schnell bis zu totalem Stopp.
Die Hotline war nicht wirklich hilfreich, Basisdinge abgefragt und am Ende den Kontakt zum Servicedienstleister gemacht, Vorlaufzeit 9 Tage bei der Terminierung
 

friendsfan

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
1
Ort
Ettlingen
Anbieter
Unitymedia
Ist das vielleicht wieder ein DNS-Problem? Bei mir wird eine andere IPv6 Adresse ausgewürfelt ...

Ping wird ausgeführt für google.com [2a00:1450:400e:80c::200e] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2a00:1450:400e:80c::200e: Zeit=28ms
Antwort von 2a00:1450:400e:80c::200e: Zeit=23ms
Antwort von 2a00:1450:400e:80c::200e: Zeit=22ms
Antwort von 2a00:1450:400e:80c::200e: Zeit=23ms
Antwort von 2a00:1450:400e:80c::200e: Zeit=23ms

EDIT: Habe gegengetestet auch die andere IPv6 Adresse funktioniert

Ping wird ausgeführt für 2a00:1450:4001:80e::200e mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2a00:1450:4001:80e::200e: Zeit=22ms
Antwort von 2a00:1450:4001:80e::200e: Zeit=19ms
Antwort von 2a00:1450:4001:80e::200e: Zeit=19ms
Antwort von 2a00:1450:4001:80e::200e: Zeit=34ms
Also ich verwende laufend die Cloudflare DNS für 4+6. Wenn ich für 6 auf Vodafone DNS wechsle, kann er "google.com" gar nicht mehr auflösen. Wechsel ich wieder zu Cloudflare bekomme ich ne IPv6 Adresse von Google aber 100% Packet Loss.

Screenshot 2022-08-27 094717.png
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
176
Punkte Reaktionen
27
Ort
Baden
An dieser Stelle erlaubt sich der Verfasser dieses Beitrages, einen kleinen Hinweis zu veröffentlichen. Die Dienste der Firma Google scheinen derzeit grundsätzlich ein Problem zu haben, welches unabhängig vom für die Verbindung ins Weltnetz verantwortlichen Internet-Service-Provider zu sein scheint.
Quelle: https://xn--allestrungen-9ib.de/stoerung/google/ (abgerufen am 27.08.2022 um 12:34 Uhr MESZ, sowie mehrmals in den etwa 18 h zuvor)
 

Maurice

Beiträge
202
Punkte Reaktionen
26
Ort
BW
Auf Twitter hat der offizielle Vodafone Service-Account heute noch bis kurz vor 15 Uhr allen, die deswegen angefragt haben mitgeteilt, dass keine derartige Störung bekannt sei. Danach hat man dann zumindest auf Anfrage eingeräumt, dass es ein Problem gibt. Dann hat es nochmal über fünf Stunden gedauert, bis in der Vodafone-Community im Bereich "Eilmeldungen" (sic) diese Zwei-Satz-Mitteilung erschien.

Was für ein Trauerspiel. Fehler können passieren, aber dann ist Kommunikation alles.
 

why_

Beiträge
1.416
Punkte Reaktionen
346
Anbieter
Unitymedia
Der Fisch stinkt von Oben, die haben da wohl sehr klare Anweisungen alles wegzudiskutieren und an den Bot zu verweisen. Wenn es nicht in den Anweisungen steht müssten die wohl auch simple Naturgesetze wie die Schwerkraft anzweifeln. Deren Zweck ist nicht irgendwem zu helfen, sondern nur das Gesicht zu wahren. Das man sich damit keinen gefallen tut und die Kunden alle davon angepisst sind, ist wohl beim Management auch nach Jahrzehnten nicht angekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jung-Fernmelder

Beiträge
176
Punkte Reaktionen
27
Ort
Baden
Mittlerweile ist es offiziell; anders als zuerst vermutet, liegt keine Störung auf der Seite von Firma Google vor, sondern die Firma Vodafone hat wieder einmal etwas "verbockt" beziehungsweise "verbocken" lassen.
Ist denn mittlerweile bekannt, bis wann die Störung fortbestehen soll?
Ein vom Anschluss des Verfassers dieses Beitrages durchgeführter Ping-Befehl zu gmail.com führt bei Verwendung von IPv6 zu 100 % Verlust, während über IPv4 keine Verluste auftreten. Die Veröffentlichung im Vodafone-Forum von heute Morgen (https://forum.vodafone.de/t5/Eilmel...ng-bei-Erreichbarkeit-von-Google/td-p/2980478 unterster Beitrag, abgerufen am 29.08.2022 um 11:34 Uhr MESZ) ist schließlich nicht sonderlich ergiebig.
 

lolametro

Beiträge
302
Punkte Reaktionen
14
Ort
BW
Glaube ja kaum, dass so eine Störung "von selbst" auftritt. Da hat wohl irgendjemand am Freitag Nachmittag noch schnell ne Änderung gemacht und sich dann ins Wochenende verabschiedet.
 

why_

Beiträge
1.416
Punkte Reaktionen
346
Anbieter
Unitymedia
Mittlerweile ist es offiziell; anders als zuerst vermutet, liegt keine Störung auf der Seite von Firma Google vor, sondern die Firma Vodafone hat wieder einmal etwas "verbockt" beziehungsweise "verbocken" lassen.
Wäre das Problem seitens Google hätte die Problem Beseitigung auch nicht Tage sondern Stunden gedauert, somit war ja klar das es an Vodafone liegt.
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
176
Punkte Reaktionen
27
Ort
Baden
Genau. Anfänglich hatte ich gedacht, es sei ein Problem, das die Firma Google zu verantworten hat, weil auf allestörungen.de die Anzahl der Störungsmeldungen für Google schlagartig zunahm, aber dass das ein Fehlschluss war, wurde irgendwann klar.
Bei Diensten des Alphabet-Konzerns treten Störungen zumindest meinem Gefühl nach zu urteilen auch nicht sonderlich häufig auf und werden eher schnell behoben. Bei Meta gab es in der jüngeren Vergangenheit Störungen bei WhatsApp und Instagram, die jeweils innerhalb von ein paar Stunden wieder behoben waren.
Bei Vodafone jedoch scheint man immer erst einmal Verstärker zu erneuern und Anlagen neu einzupegeln. Und wenn dieses vermeintliche Allheilmittel nicht hilft, so ist Vodafone wohl ziemlich schnell mit dem Latein am Ende.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.254
Punkte Reaktionen
456
Ort
Ruhrgebiet
Ein zeitweiliger "Workaround" wäre, IPv6 in den wichtigsten Systemen temporär abzustellen.
@Jung-Fernmelder, Du hast doch Dual-Stack, da sollte das doch einigermaßen Nebenwirkungsfrei funktionieren ...
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
176
Punkte Reaktionen
27
Ort
Baden
@Jung-Fernmelder, Du hast doch Dual-Stack, da sollte das doch einigermaßen Nebenwirkungsfrei funktionieren ...
Tatsächlich nutze ich Google-Dienste sehr sparsam, da der Alphabet-Konzern bekanntermaßen eine "Datenkrake" ist. Wenn ich diese Dienste benötige, kann ich sie derzeit über IPv4 problemlos nutzen. Aber ich möchte trotzdem wissen, wie lange ich diese Umgehungslösung noch bemühen muss. Provisorien sollten Provisorien bleiben.
Übrigens könnten doch diejenigen, denen kein Dual Stack zur Verfügung steht, die Google-Dienste ebenfalls per IPv4 nutzen. Deren Verbindungen laufen dabei durch den konfigurierten AFTR, was jedoch maximal die zur Verfügung stehende Bandbreite moderat beschränken könnte.
 

Maurice

Beiträge
202
Punkte Reaktionen
26
Ort
BW
Läuft seit ein paar Minuten wieder. Mehr als drei Tage Entstörungsdauer. Wow.
 
Thema:

IPv6-Peering zu bestimmten Präfixen kaputt?

IPv6-Peering zu bestimmten Präfixen kaputt? - Ähnliche Themen

Unitymedia SIP/Telefonie kaputt in 68305 (noch alte KBW Registrare): Hallole, als KWB/UM Altkunden benutzen wir immer noch unseren alten Registrar hiq8a-sbcv41a.kabelbw.de bzw. dessen IP Entsprechung 80.69.110.80...
Unitymedia Routing mal wieder kaputt?: Moin, Aktuell erhalte ich auf dem Weg zu 2607:fc50::/36 (AS13647) schon beim zweiten Hop ein Destination net unreachable: <i> </i>traceroute6 to...
Unitymedia IPv6 Prefix Delegation mit DHCP von ConnectBox: Hi zusammen, bei mir sieht es aktuell wie folgt aus: ├── ConnectBox (CH7465LG-NCIP-6.12.18.25-2p3-NOSH) ohne Bridge Mode mit Dual Stack...
Unitymedia Kabelanschluss immer wieder für 4-12 Min gestört: Hallo Community, ich schlage mich seit mittlerweile einem Jahr mit einem sehr nervigen Problem herum und bin leider am Ende meines Lateins. Mein...
Unitymedia Bzgl. "Noch immer Routingprobleme zu IPv6 Google Diensten" auf VF/UM Community von rv112: Guten Abend zusammen, bisher immer stiller Mitleser, aber aus für mich aktuellem Anlass würde ich gerne folgendes Problem, gepostet von rv112 in...
Oben