Unitymedia Vodafone trennt sich beim Routing von Liberty Global

Diskutiere Vodafone trennt sich beim Routing von Liberty Global im Allgemein Forum im Bereich Rund um Internet; Wobei es hier schon einen Unterschied im Gegensatz zu meinem Routing versus golem.de gibt ... nach den aorta - hops geht es bei meinem Test zu...
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.068
Punkte Reaktionen
415
Ort
Ruhrgebiet
Wobei es hier schon einen Unterschied im Gegensatz zu meinem Routing versus golem.de gibt ...
nach den aorta - hops geht es bei meinem Test zu einer Arcor-Adresse, also ins Vodafone Backbone-Netz.
Bei Dir folgt auf...

de-fra04c-ri1-ae15-101.aorta.net

direkt eine Telekom-Adresse.

Ist vielleicht eine gute Nachricht, dass man nicht versucht auf Teufel komm raus allen Unitymedia-Verkehr erstmal in das Vodafone Backbone einzuleiten, und von dort dann zu verteilen ...
 

sch4kal

Beiträge
1.061
Punkte Reaktionen
58
...oder Sie haben einfach noch nicht alle PTR-Records angepasst ?
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.068
Punkte Reaktionen
415
Ort
Ruhrgebiet
Wenn es einen direkten Peering-Point vom alten Unitymedia Aorta-Backbone zur Telekom gibt, und der kostengünstig ist, wieso sollte man das Peering an der Stelle abschalten, und das Vodafone Backbone Netz belasten?

Ist eben die Frage, was Kostengünstiger ist, und wie es mit Kapazitäten aussieht ...
 

Edding

Beiträge
1.527
Punkte Reaktionen
155
Anbieter
Unitymedia
Wobei es hier schon einen Unterschied im Gegensatz zu meinem Routing versus golem.de gibt ...
nach den aorta - hops geht es bei meinem Test zu einer Arcor-Adresse, also ins Vodafone Backbone-Netz.
Bei Dir folgt auf...

de-fra04c-ri1-ae15-101.aorta.net

direkt eine Telekom-Adresse.

Ist vielleicht eine gute Nachricht, dass man nicht versucht auf Teufel komm raus allen Unitymedia-Verkehr erstmal in das Vodafone Backbone einzuleiten, und von dort dann zu verteilen ...
Das dort bei golem die arcor ips auftauchen liegt daran, das der traffic von Frankfurt nach Düsseldorf geleitet wird und dort in den NL-IX.

Stell dir es einfach so vor
de-fra01b-rc1-ae-44-0.aorta.net [84.116.196.58]
de-bfe18a-rt01-lag-1.aorta.net [84.116.190.34]

de-fra01b-rc1-ae-44-0.vodafone.net [84.116.196.58]
de-bfe18a-rt01-lag-1.vodafone.net [84.116.190.34]
 
Zuletzt bearbeitet:

Tuxtom007

Beiträge
613
Punkte Reaktionen
24
Ist eben die Frage, was Kostengünstiger ist, und wie es mit Kapazitäten aussieht ...
Das ist mit sicherheit günstiger, sich komplett von den Unitymedia Altlasten zu trennen und allen Traffic durch das eigene Backbone zu schicken, welche Europaweit aufgebaut ist und an 3 Standorten direkte Peerings mit vielen großen Internetdiensten hat.

Zudem ist es sicherlich einfacher für den Betrieb, nicht zwei unterschiedliche Netze und sicherlich noch unterschiedlicher Hardware zu betreiben sonden den eigenen Hardwarestandard auf die Ex-Unitymedia Bereich auszurollen.
 

sch4kal

Beiträge
1.061
Punkte Reaktionen
58
Das ist mit sicherheit günstiger, sich komplett von den Unitymedia Altlasten zu trennen und allen Traffic durch das eigene Backbone zu schicken, welche Europaweit aufgebaut ist und an 3 Standorten direkte Peerings mit vielen großen Internetdiensten hat.

Zudem ist es sicherlich einfacher für den Betrieb, nicht zwei unterschiedliche Netze und sicherlich noch unterschiedlicher Hardware zu betreiben sonden den eigenen Hardwarestandard auf die Ex-Unitymedia Bereich auszurollen.
Ist nicht unterschiedlich, beides Juniper.
 

floh667

Beiträge
1.401
Punkte Reaktionen
292
Wobei es hier schon einen Unterschied im Gegensatz zu meinem Routing versus golem.de gibt ...
nach den aorta - hops geht es bei meinem Test zu einer Arcor-Adresse, also ins Vodafone Backbone-Netz.
Bei Dir folgt auf...

de-fra04c-ri1-ae15-101.aorta.net

direkt eine Telekom-Adresse.

Ist vielleicht eine gute Nachricht, dass man nicht versucht auf Teufel komm raus allen Unitymedia-Verkehr erstmal in das Vodafone Backbone einzuleiten, und von dort dann zu verteilen ...
mein tracert zeigte ja auch nicht golem.de an sondern eine Adresse in Österreich :)
Ich wollte damit nur zeigen, dass dort ehemals österreichische aorta.net hops teil des routings waren, die aber allesamt rausflogen und nun die telekom an deren stelle trat. d.h die einzigen aorta hops, die noch vorhanden sind, sind jene des Transportrings.
Golem läuft o wie bei dir
Code:
| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
| Request timed out. - 100 | 1 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |
|ip-81-210-144-156.hsi17.unitymediagroup.de - 0 | 1 | 1 | 6 | 6 | 6 | 6 |
| de-fra04d-rc1-ae-48-0.aorta.net - 0 | 1 | 1 | 11 | 11 | 11 | 11 |
| 84.116.190.94 - 0 | 1 | 1 | 10 | 10 | 10 | 10 |
| 145.254.2.183 - 0 | 1 | 1 | 14 | 14 | 14 | 14 |
| 145.254.2.183 - 0 | 1 | 1 | 14 | 14 | 14 | 14 |
| syseleven.interxionfra11.nl-ix.net - 0 | 1 | 1 | 13 | 13 | 13 | 13 |
| irb-1662.fix5-r1.de.syseleven.net - 0 | 1 | 1 | 14 | 14 | 14 | 14 |
| irb-1663.fix5-r1.de.syseleven.net - 0 | 1 | 1 | 13 | 13 | 13 | 13 |
| ae10-0.blu1-r2.de.syseleven.net - 0 | 1 | 1 | 21 | 21 | 21 | 21 |
| 77.247.84.129 - 0 | 1 | 1 | 22 | 22 | 22 | 22 |
Stell dir es einfach so vor
de-fra01b-rc1-ae-44-0.aorta.net [84.116.196.58]
de-bfe18a-rt01-lag-1.aorta.net [84.116.190.34]

de-fra01b-rc1-ae-44-0.vodafone.net [84.116.196.58]
de-bfe18a-rt01-lag-1.vodafone.net [84.116.190.34]
Aorta.net hat aber mehr style:cool:
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.068
Punkte Reaktionen
415
Ort
Ruhrgebiet
Wie bei den Borg: Wir haben die Eigenschaften des aorta-net unseren Eigenschaften hinzugefügt ;-)
Oder - wir haben das aorta-net assimiliert ;-)
 

floh667

Beiträge
1.401
Punkte Reaktionen
292
so ganz voneinander getrennt scheinen die netze aber dennoch nicht zu sein. hab ne IP aus dem polnischen Aorta netz zufällig in einem forum gesehen. geht vom aorta Netz frankfurt direkt ins polnische.

Code:
| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
| No response from host - 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |
|ip-81-210-144-156.hsi17.unitymediagroup.de - 0 | 3 | 3 | 6 | 6 | 7 | 6 |
| de-fra04d-rc1-ae-48-0.aorta.net - 0 | 3 | 3 | 29 | 32 | 36 | 31 |
| de-fra11b-rc1-ae-6-0.aorta.net - 0 | 3 | 3 | 29 | 30 | 31 | 30 |
| pl-ktw01a-rc1-ae-24-0.aorta.net - 0 | 3 | 3 | 36 | 36 | 36 | 36 |
| pl-waw26b-rc1-ae-66-0.aorta.net - 0 | 3 | 3 | 28 | 29 | 32 | 29 |
| 84.116.254.17 - 0 | 3 | 3 | 28 | 29 | 30 | 28 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______| WinMTR v1.00 GPLv2 (original by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider)
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.068
Punkte Reaktionen
415
Ort
Ruhrgebiet
Liberty Global hat das Polen-Geschäft an Iliad verkauft ... vielleicht gehört das polnische Aorta-Netz auch nicht mehr LGI
 

floh667

Beiträge
1.401
Punkte Reaktionen
292
umso undurchsichtiger ist das. Obwohl nirgendwo mehr das Aorta Netz wirklich UPC zu gehören scheint, bleibt es dennoch direkt miteinander verbunden, gehört aber jedesmal einem anderen Telekomunikationskonzern und die IPs werden ebenso in der ripe UPC zugeschrieben
 

floh667

Beiträge
1.401
Punkte Reaktionen
292
Läuft cloudflare eigentlich noch über den decix?
Code:
| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |
|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|
| Request timed out. - 100 | 2 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 |
|ip-81-210-144-156.hsi17.unitymediagroup.de - 0 | 7 | 7 | 6 | 6 | 8 | 7 |
| de-fra04d-rc1-ae-48-0.aorta.net - 0 | 7 | 7 | 9 | 10 | 12 | 10 |
| 84.116.190.94 - 34 | 3 | 2 | 0 | 12 | 15 | 10 |
| 162.158.84.8 - 0 | 7 | 7 | 10 | 12 | 27 | 10 |
| one.one.one.one - 0 | 7 | 7 | 9 | 9 | 10 | 9 |
|________________________________________________|______|______|______|______|______|______| WinMTR v1.00 GPLv2 (original by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider)
anstelle von 162.158.84.8 war doch zuvor immer de-cix-frankfurt.as13335.net [80.81.194.180]

haben die beiden nun ein PNI laufen?
 

floh667

Beiträge
1.401
Punkte Reaktionen
292
schnieke. Vodafone gefällt was das peering angeht. Recht ordentlich an großen exchanges vertreten und zu großen Diensten nochmals per PNI
 

Edding

Beiträge
1.527
Punkte Reaktionen
155
Anbieter
Unitymedia
schnieke. Vodafone gefällt was das peering angeht. Recht ordentlich an großen exchanges vertreten und zu großen Diensten nochmals per PNI
Ab einer bestimmten Traffic Menge machts halt sinn von einem IX zum PNI zu wechseln, sonst bezahlt man z.b 1-2 100G Ports am DE-CIX nur für 1 Netzwerk.
 

Edding

Beiträge
1.527
Punkte Reaktionen
155
Anbieter
Unitymedia
Für 2 Tage war der alte Unitymedia NRW AS von vor der Aorta Zeit wieder sichtbar.
 

Edding

Beiträge
1.527
Punkte Reaktionen
155
Anbieter
Unitymedia
Ja da gabs es auch nix zu merken, wollte es nur mal anmerken das er für 2 tage mal wieder da war :)
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.068
Punkte Reaktionen
415
Ort
Ruhrgebiet
https://www.heise.de/news/Kabel-Stoerung-bei-Vodafone-in-einigen-Regionen-Deutschlands-6343807.html

Nach Angaben von Vodafone habe es "überregionale Einschränkungen in einem Teil seines Kabelnetzes" gegeben. Dabei soll eine "niedrige sechsstellige Zahl der Kunden" betroffen gewesen sein, heißt es als Reaktion auf eine Anfrage von heise online. Als Ursache nennt Vodafone einen "Fehler in einem zentralen Netzelement", das den Internetverkehr im Kabelnetz steuere. Dieses habe nun ein Update erhalten. Seit 14.20 Uhr sei die Störung behoben. Vodafone entschuldigte sich für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Wieder einmal irgendeinen Schalter beim Routing unbedacht umgelegt?
 

sch4kal

Beiträge
1.061
Punkte Reaktionen
58
Hat mit dem Routing nix zu tun, Mobilfunk und DSL sowie Business Pro Anschlüsse waren davon nicht betroffen. Das war irgendeine Komponente im Kabelspezifischen Netz, vermutlich irgendwo in der Aggregationsebene.
 
Thema:

Vodafone trennt sich beim Routing von Liberty Global

Vodafone trennt sich beim Routing von Liberty Global - Ähnliche Themen

Unitymedia Liberty Global ließ Unitymedia finanziell ausbluten: Siehe diesen golem-Artikel mit seltener Einsicht im letzten Absatz: Was man, oder zumindest ich, schon bei der ersten Info über den Verkauf an...
Unitymedia Vodafone: Bundesweit nun vier Millionen WLAN-Hotspots verfügbar: Vodafone Deutschland verfügt nach Integration von 1,4 Millionen Unitymedia WifiSpots nun über ein WLAN-Netz von bundesweit vier Millionen...
Unitymedia Routing, Liberty Global, DE-CIX und Co.: Hallo liebe Kabler, vielleicht hat der ein oder andere tiefere Einblicke in die Netzstruktur von Unitymedia und deren Anbindung an Knotenpunkte...
Unitymedia Wohl doch keine Übernahme durch Vodafone: Aus der jüngsten Mega-Fusion im deutschen Infrastruktur-Markt wird nun wohl doch erst mal nichts. Die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone wird...
Unitymedia Fritzbox 6590 Labor 75254: Für die 6590 gibt es jetzt auch eine Labor FW. In der Info Datei steht: Mir sind 2 dinge aufegefallen: 1. In der Kanal übersicht, zeigt mir...
Oben