• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon; Das sollte aber nicht diese Fehler verursachen. Das Log zeigt vielmehr Probleme mit dem upstream. Einige t3 timeouts direkt hintereinander in sehr...

floh667

Beiträge
1.396
Punkte Reaktionen
291
Das sollte aber nicht diese Fehler verursachen. Das Log zeigt vielmehr Probleme mit dem upstream. Einige t3 timeouts direkt hintereinander in sehr kurzen Abständen und dazu die command Power Meldungen welche besagen, dass scheinbar die sendepegel im upstream zu weit voneinander abweichen innerhalb eines Kanals.
 

shm0

Beiträge
255
Punkte Reaktionen
15
Update zum DHCP Unicast Renew Problem...
Die neue Provisionierung ist jetzt auch hier angekommen. (https://www.unitymediaforum.de/threads/40713/)
Kann so keine Unterschiede erkennen.
Kanal Belegung immer noch dieselbe und stündlich immer noch die 16/24 Meldung im Log.
Aber der DHCP scheint jetzt wohl eine öffentliche anstatt einer privaten IP zu besitzen.
Unicast Renew funktioniert aber immer noch nicht.
Und irgendwie meint OpenWRT es gäbe ein ifupdate Event und triggert nen firewall reload.
Also irgendwas komisches in den DHCP Antwort Paketen.
Vllt debugge ich das die Tage mal...
 

mastermischke

Beiträge
174
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

seit letzter Woche habe ich dann auch endlich 1000 Mbit.
Allerdings frage ich mich, ob das tc4400 diese auch durchgehend schaffen kann?
Der speedtest von Vodafone sagt das sogar 1050 ankommen. Bei diversen speedtest Seiten schaffe ich aber nur ca. 850-870 Mbit.

Ist das normal?
Lohnt sich der Wechsel auf ne vodafone Station im Bridge Modus ?
 

why_

Beiträge
1.335
Punkte Reaktionen
316
Hallo,

seit letzter Woche habe ich dann auch endlich 1000 Mbit.
Allerdings frage ich mich, ob das tc4400 diese auch durchgehend schaffen kann?
Ja schafft das TC4400
Der speedtest von Vodafone sagt das sogar 1050 ankommen. Bei diversen speedtest Seiten schaffe ich aber nur ca. 850-870 Mbit.
Würde ich eher auf den Router oder die Auslastung des Segments schieben als auf das TC4400

Lohnt sich der Wechsel auf ne vodafone Station im Bridge Modus ?
Erstmal bekommst du keine Vodafone Station aktuell die einen Bridge Mode könnte, das wurde wieder aus der Firmware rausgepatched und zweites lohnt es sich nicht, ich habe keinerlei Unterschied zwischen meinen TC4400 und einer Vodafone Station an meinem Anschluss gesehen, Optimierung am Router hat da deutlich mehr Unterschied gemacht.
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.384
Punkte Reaktionen
236
Ort
BaWÜ
1000Mbit werden Netto aber nicht ankommen. Bei etwa 945-947Mbit ist Protokollbedingt Schluss.
Der Rest dürfte, wie von why_ geschrieben, am Spitzen im Segment oder dem eigenen LAN Netzwerk liegen.
 

floh667

Beiträge
1.396
Punkte Reaktionen
291
Bei Speedtests komme ich auch immer "nur" auf so 850 bis 880mbit. Die 940mbit sehe ich meist immer nur als spitzen im Taskmanager. Am Router wird's wohl nicht liegen (Sonicwall tz600), am Modem eh nicht. Denke da spielt einfach die Segmentlast ne Rolle und wie das QoS des cmts den bitstrom regelt.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Über alles über 800 MBit/s würde ich mich niemals beschweren, solange auch der Upload bei über 45 MBit/s bleibt ...
Zeitweilig waren es aber mal 20 ...25 MBit/s ...
 

sascha98

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe im Moment zwei sehr seltsame Probleme mit meinem TC4400-Modem.

Die Telefonie funktioniert sporadisch nicht. Die Gigaset-Go-Box meldet dann „Anmeldung beim Provider nicht möglich“. Nach einer Fehlersuche habe ich dann herausgefunden, dass die Unitymedia-SIP-Server über meinen Anschluss nicht erreichbar sind:

Anhang anzeigen 9684

Ein Neustart des Modems behebt dann das Problem und die Server sind alle wieder erreichbar, nach 2-3 Tagen ist der Fehler dann wieder da. Über die Vodafone Station (Crowdtest) habe ich dagegen keine Probleme.

Außerdem habe ich einen relativ hohen Ping sowie massiven Paketverlust:

Anhang anzeigen 9688

Auch hier hilft ein Neustart und nach ein paar Tagen tritt der Fehler dann wieder auf.

Das neueste Firmware-Update habe ich bereits durch Werner installieren lassen, leider keine Besserung.

An meinem Netzwerk (Switch, Firewall, Gigaset-Go-Box, etc.) habe ich nichts verändert.

Da beide Fehler an der Crowdtest-Vodafone-Station nicht auftreten würde ich vermuten, dass evtl. das Modem defekt ist.

Im Internet habe ich keine ähnlichen Fehler gefunden. Vodafone habe ich bisher noch nicht angeschrieben, da der First Level Support dann eh vermutet, dass es an dem Modem liegt…

Modem hab ich bereits zurückgesetzt, diverse Kabel getauscht und die Firewall konnte ich auch ausschließen, da ich es mit einer anderen getestet habe.

Hat von euch einer eine Idee?


Anbei noch die Modemwerte sowie das Event-Log:
Anhang anzeigen 9686
Anhang anzeigen 9685
Anhang anzeigen 9689


Danke und viele Grüße,
Sascha

Ich hatte das Modem nun testweise bei einem Bekannten 3 Straßen weiter angeschlossen. Dort sind exakt die selben Probleme aufgetreten. Somit vermute ich nun stark, dass das Modem defekt ist. Danke trotzdem für eure Hilfe! :)
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Dein Modem verliert regelmäßig den Sync - kann auch am Kabelsegment liegen - der Nachbar wird möglicherweise nicht weit genug entfernt wohnen um aus einem anderen Segment versorgt zu werden. Da wäre eher interessant, ob das Endgerät des Nachbarn gleichzeitig mit Deinem TC4400 Schluckauf bekommt, sich aber besser davon erholt...
Welche Firmware ist den auf dem TC4400? Die größten Probleme mit älteren Firmwares gibt es zwar mit OFDMA im Upstream - was bei Dir wohl noch nicht geschaltet ist, aber wer weiß ...
 

mastermischke

Beiträge
174
Punkte Reaktionen
1
Bei mir haben laut „speedtest“ heute planned improvements stattgefunden.
Seitdem geht gar nichts mehr.

Downloadspeed von Max 2 Mbit. Upload 50 Mbit.

Wenn ich auf den connections Status im webinterface klicke, schmiert das Modem kurz danach ab.

Habe das Modem mal resetet.
Jetzt sieht es so aus :-/

B0D99B8C-7879-476E-A8D9-242DFC5C112E.jpeg

Und nun so:

707033C1-4532-4992-8D10-3AED8BD180D3.jpeg

Vor dem reset und reboot sah es so aus:

FE82B607-53B1-4DB2-BADF-35CAF6E30DB7.jpeg

Gestern hat noch alles problemlos funktioniert.
Jemand eine Idee ?
 

floh667

Beiträge
1.396
Punkte Reaktionen
291
Ist die Frage ob das nun vom Modem verursacht wird oder ob die Wartungsarbeiten noch nicht abgeschlossen sind
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Es könnte sein, dass in dem Zustand, in dem das TC4400 sich derzeit noch befindet die Aufnahme eines Frequenzspektrums möglich ist. Soweit ich weiß, wird das erst dann "redirected" wenn das Modem gesynct ist...

Seit der Sicherheitslücke "Cable Haunt" ist der Spektrum-Analyzer soweit ich weiß auf diese Weise verriegelt ...

https://www.zdnet.com/article/hundr...-vulnerable-to-new-cable-haunt-vulnerability/

Versuch macht klug ...
Menupunkt Spectrum Analyzer, wenn da "Page Redirection To CM" erscheint ist der Analyzer schon blockiert.

Wenn ein Spektrum-Schrieb zustandekommt, kann man zumindest sehen, ob auf den DOCSIS-Bändern Signal anliegt ...
Hier Beispielbilder

https://www.unitymediaforum.de/threads/36248/post-423424

Nachtrag: Ist denn Kabel-TV möglich?
 
Zuletzt bearbeitet:

mastermischke

Beiträge
174
Punkte Reaktionen
1
Also laut Hotline sollten Wartungsarbeiten stattfinden. Mit maximal 10 Minuten Ausfall.
Allerdings dauern diese noch an. Hätte eigentlich eine Information bekommen sollen. Habe ich aber nicht :-/
 

mastermischke

Beiträge
174
Punkte Reaktionen
1
Irgendwas stimmt nicht.
Hotline sagte gestern, Wartungsarbeiten laufen noch.
Problem bestand aber heute noch immer.
Also erneut angerufen.
Keine Störung vorhanden. . Mitarbeiter hat dann ein Ticket erstellt.
Nach 30 min die Info, dass die Störung gefunden und behoben worden ist.

Ratet mal was noch da ist? Genau. Die Störung.
Wenn ich mal online komme, dann nur mit 1 Mbit down - 50 Mbit Upload.

Da stimmt doch was nicht.
 

why_

Beiträge
1.335
Punkte Reaktionen
316
Wie sieht denn aktuell deine Kanalübersicht im TC4400 aus wenn es gerade funktioniert?
 

mastermischke

Beiträge
174
Punkte Reaktionen
1
Wie sieht denn aktuell deine Kanalübersicht im TC4400 aus wenn es gerade funktioniert?
Aktuell bin ich im Büro und kann nicht schauen. Wenn dann aber was ging, dann war der DS nur Partial bonded (wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht)

Update:
879EFE43-3CC8-4C92-8D9B-2B2C428196DB.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

shm0

Beiträge
255
Punkte Reaktionen
15
Heute waren wieder Wartungsarbeiten.
Die 16/24 Meldungen bekomme ich jetzt mehrmals stündlich.
Hmm..
 

Iblis

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
4
Mal ne Frage: nach ca. zwei Jahren glücklichem TC4400-Betrieb (nebenbei: danke an die Community hier, ohne Euch wäre ich nie dahin gekommen) stelle ich gerade fest, dass das Teil auf snmp-Anfragen reagiert. Naja, besser spät als nie. :p

Allerdings komme ich erst mal nur an die Basics: die öffentlichen Daten. Von meinem internen Netz aus schicke ich (der Router hat eine static route zum Modem):
Bash:
snmpwalk -v1 -c public 192.168.0.1
und erhalte immerhin >1100 Zeilen output. Manches davon sieht nützlich aus...
iso.3.6.1.2.1.4.24.4.1.4.0.0.0.0.0.0.0.0.0.192.168.0.1 = IpAddress: 192.168.0.1
... oder kommt mir aus dem Webinterface bekannt vor. Das klingt erst mal nach gutem Potential, das TC4400 besser in mein Systemmonitoring zu integrieren.

Aber das ist doch bestimmt noch nicht alles? Zum Beispiel würden mich die Log-Einträge interessieren, die man meines Wissens ohne admin-auth nicht bekommt. Also zwei Fragen an Euch:

Hat sich von Euch schon jemand an SNMP-Abfragen gegen das TC4400 versucht und Tipps und Tricks, die er teilen kann? Und: gibt es eine Möglichkeit, sich als "admin" mit snmp-Tools zu verbinden, unter welcher "community" (statt public oben) und wie authentiziert? Vielen Dank!!
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.338
Punkte Reaktionen
311
Hat sich von Euch schon jemand an SNMP-Abfragen gegen das TC4400 versucht und Tipps und Tricks, die er teilen kann?
Hast Du die SNMP bezogenen Beiträge hier in dem (zugegen) Monsterthread schon gefunden? Es wurden mEn etliche Beispiele gepostet. Links hab ich leider keine, aber vielleicht findest Du was mit der Suche....
 

Iblis

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
4
Schon, da steht zum Beispiel: "Nein, SNMP wird leider nach dem provisionieren direkt gesperrt." und "Du kommst via SNMP drauf so lange das Configfile nicht gezogen wurde." - was zumindest für das Lesen von public-Daten nicht stimmt: ich bekomme Daten. (Oder stimmt es vielleicht in .43 nicht mehr? Das wäre auch eine Nachricht. Oder ist nur Schreibzugriff gemeint?)

Oder hier: https://www.kabeluser.de/threads/36248/post-439845 - da wird die "public" community sogar schreibend und ohne auth genutzt. Erstaunlich!

Ansonsten haufenweise Beiträge die sich damit befassen, ob man so die Firmware selbst flashen kann. Oder OFDM abschalten.
Aber nach dem Basiswissen: welche communities gibt es, welche davon brauchen Authentizierung (und wenn ja: wie geht das?), und was sind die Unterschiede zwischen ihnen - das finde ich leider wirklich nicht.
 

Iblis

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
4
Ah, doch, eines gibt es: in https://www.kabeluser.de/threads/36496/post-407266 steht drin, dass man -v2c auch auf -c private kommt - zumindest für snmpwalk scheint das aber dieselbe Funktionalität zu bieten wie public.

Das wirft natürlich die Frage auf, ob man überhaupt was davon hat, sich zu authentizieren. Mal abgesehen davon, dass ich nicht weiß wie es geht :) . Logdaten wie die des UI bekomme ich jedenfalls so noch nicht raus...
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.972
Punkte Reaktionen
394
Ort
Ruhrgebiet
Ich lese aus dem Web-Interface ein paar Daten aus - an das Logging habe ich mich aber noch nicht getraut ...
Die Informationen der Statusseite für den OFDM-Kanal werte ich grafisch aus - von der ersten Grafik gibt es auch eine Variante, die die Spitzenwerte nicht abschneidet:

1655901360961.png

1655901381148.png
 

Iblis

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
4
Schicke Graphen, Hut ab! Das UI zu scrapen ist natürlich im Prinzip auch eine Option - aber gerade bei den Log-Einträgen, die ich abgreifen will, endet der Spaß dort ja viel zu früh mit "..." :(
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.384
Punkte Reaktionen
236
Ort
BaWÜ
Sobald provisioniert, funktioniert SNMP nicht mehr, steht auch in dem von dir verlinkten Thread ;) („Coax abziehen“)… sprich praxistauglich ist das leider nicht um dauerhaft mitloggen zu können.
 

Iblis

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
4
Ich weiß, das wurde x-fach geschrieben, aber: mein TC4400 mag sich nicht dran halten.
iso.3.6.1.2.1.4.24.4.1.4.0.0.0.0.0.0.0.0.0.192.168.0.1 = IpAddress: 192.168.0.1 könnte doch sonst gar nicht sein?
Firmware 70.12.43-190628, falls das einen Unterschied macht.
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread - Ähnliche Themen

Technicolor CGA4233 Docsis 3.1 Router Info Tread: Wie auch schon bei TC4400 dient dieser Thread zum Sammeln von Informationen zum Technicolor CGA4233. Default login: user / VTmgQapcEUaE Link zum...
Kabelmodem Arris CM8200B: Moin, Das Arris CM8200B wurde hier schon gelegentlich erwähnt, aber nie vertiefend. Da bei mir seit ein paar Tagen eines herumsteht starte ich...
Cisco EPC3208 verliert immer Verbindung -> Vodafone Station als Lösung? (DOCSIS 3.1 schuld?): Nabend! Ich habe seit 25.11. plötzlich ein massives Problem mit meinem Anschluß, und könnte etwas Aufklärung von Insidern brauchen bevor ich zur...
[Q] Probleme mit Bridge Network Model Virtualisierungsserver: Hallo! Ich habe eine Virtualisierungsplattform mit Web-Oberfläche (Proxmox VE 3.3) aufgesetzt und den Server direkt mit dem Kabel-Gateway TC7200...
Custom Firmware: ASUS RT-N56U WLAN Router: Hab da grad was gefunden, da es ja immer noch genug Leute gibt mit Problemen. Author: Does this still use the same graphical interface as the...
Oben