• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread

Diskutiere Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon; Wenn dein Laptop direkt mit dem Modem verbunden ist, solltest du DHCP wählen, damit dein Laptop eine öffentliche IP-Adresse zugewiesen bekommt...

dp_

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
3
ich hatte jedoch gar keinen Zugriff auf das Internet, weder Ipv4 noch ipv6. War mit dem Laptop direkt mit dem Modem verbunden.
Wenn dein Laptop direkt mit dem Modem verbunden ist, solltest du DHCP wählen, damit dein Laptop eine öffentliche IP-Adresse zugewiesen bekommt.

Wo kommst du her (Bundesland)?
 
Zuletzt bearbeitet:

UnitMK23

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Anbieter
Vodafone
Wenn der Laptop direkt mit dem Modem verbunden ist, solltest du DHCP wählen, damit dein Laptop eine öffentliche IP-Adresse zugewiesen bekommt.

Wo kommst du her (Bundesland)?
Da hast du natürlich recht. Teste ich direkt
Wir sind in Bayern.
 

Tom_123

Beiträge
419
Punkte Reaktionen
134
Ort
Bayern
Anbieter
Vodafone
Hi,

dein TC4400 ist laut deinen Screenshots korrekt provisioniert. Deshalb kannst du auch das Aktivierungsportal nicht mehr öffnen, da dieses nur im Aktivierungsnetz erreichbar ist, in welchem nur unaktivierte Kabelmodems/-router landen.

Ich würde auch wie @dp_ vorgeschlagen hat, direkt einmal mit einem Notebook am Kabelmodem testen und prüfen, ob du dort per DHCP eine IPv4 und IPv6 Adresse bekommst. Modemneustart beim Gerätewechsel nicht vergessen ;)
 

UnitMK23

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Anbieter
Vodafone
@Tom_123 danke für dein Feedback. Habe es probiert. Ergebnis: ipv6 läuft problemlos, Ipv4 nicht. Modem erhält keine Ipv4 Adresse. Sieht man auch auf einem der Screenshots. Was macht man in so einem Fall?
 

dp_

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
3
Prüf mal bitte, ob du wirklich Dual-Stack aktiviert hast. Am besten anrufen und sagen, dass Dual-Stack aktiviert werden soll ohne die Erwähnung jeglicher Vorgeschichte.
 

UnitMK23

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Anbieter
Vodafone
Ich hatte vorhin einen sehr hilfsbereiten Techniker von Vodafone dran, der mir bereitwillig die Ipv4 gebucht hat. Iwann hat die Fritte dann neu gestartet, dh die erneute Provisionierung ist gelaufen. Also voller Vorfreude wieder das Modem dran. Leider wieder dasselbe Ergebnis. Modem bezieht keine Ipv4 vom Netz, auch nach reset u factory settings. Habt ihr noch Ideen übrig? Software oder Hardware Bug im Modem?
EDIT: Ich habe nochmal neue Screenshots gemacht - siehe hier: drive.google.com/drive/folders/1FSfAzIFaYFvq9LyAPePruqoDJHEZvzLt?usp=sharing
 
Zuletzt bearbeitet:
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.254
Punkte Reaktionen
456
Ort
Ruhrgebiet
Du scheinst im KabelDeutschland Netz beheimatet zu sein, und die Registrierung eigener Modems/Router über ein Web-Portal machen zu können. Da wirst Du hier bei vorwiegend ehemaligen Unitymedia-Kunden wenig Ratschläge bekommen können.

Hast Du denn das TC4400 neu registriert? Die Registrierung ist jeweils wieder Hinfällig, wenn das Provider-Gerät angeschlossen worden ist ...
Aber ist Hörensagen, hier in NRW gibt es keine Registrierung über ein Web-Portal...
 

UnitMK23

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Anbieter
Vodafone
Du schaust schon am Laptop nach ob du eine IPv4 bekommen hast? Das klingt so als ob du dich nur auf die Anzeige in der Modemoberfläche verlässt.

Siehe auch hier: (...)
Ich habe im Adminpanel des Modems geschaut + per Laptop versucht IPv4 Seiten und IPv6 Seiten aufzurufen.
Im Adminpanel wird mir eine IPv6 angezeigt, die IPv4 steht aber auf 0.0.0.0
Auf dem Laptop laden IPv6 seiten problemlos, IPv4 Seiten sind nicht erreichbar (DNS wird nicht aufgelöst)
Und wenn ich auf eine "was ist meine IP" page gehe wird mir auch nur eine public IPv6 angezeigt.
 

Tom_123

Beiträge
419
Punkte Reaktionen
134
Ort
Bayern
Anbieter
Vodafone
Hi,

bekommst du am Notebook überhaupt eine IPv4 Adresse zugewiesen, wen du dir diese in der Windows Eingabeaufforderung mittels "ipconfig" anzeigen lässt?
 

UnitMK23

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Anbieter
Vodafone
Ja, wenn ich dhcp einstelle bekomme ich die 169.254.112.203
Was stelle ich denn als gateway und dns ein?
Gateway = Modem (192.168.0.1)?
DNS = Modem oder public dns (z.b. 8.8.8.8)?
 

Tom_123

Beiträge
419
Punkte Reaktionen
134
Ort
Bayern
Anbieter
Vodafone
Hi,

hm, sieht nach der DHCPv4 Störung seitens Vodafone KD aus. Dies dem Vodafone Support klar zu machen, wird schwierig :/
Was hast du den für ein Providerleihgerät (Hersteller + Modell)?

@Moderatoren: Ggf. macht es Sinn, das Thema abzutrennen, da es eine längere Diskussion werden könnte, welche nicht direkt mehr etwas mit dem TC4400 zu tun hat :)

Grüße
 

UnitMK23

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Anbieter
Vodafone
Hi,

hm, sieht nach der DHCPv4 Störung seitens Vodafone KD aus. Dies dem Vodafone Support klar zu machen, wird schwierig :/
Was hast du den für ein Providerleihgerät (Hersteller + Modell)?

@Moderatoren: Ggf. macht es Sinn, das Thema abzutrennen, da es eine längere Diskussion werden könnte, welche nicht direkt mehr etwas mit dem TC4400 zu tun hat :)

Grüße
Ich habe eine Fritzbox 6591 Cable.
 

lupus

Beiträge
629
Punkte Reaktionen
144
Es ist schwierig dir zu helfen, weil hier eigentlich das Unitymediaforum ist/war.

So wie ich das verstehe, passt alles bei dir. Im Adminbereich des Modems bekommst du nur eine IPv6 angezeigt und keine IPv4, das ist korrekt. Die Aktivierung läuft anscheinend über IPv6 und solange dein Modem/Router nicht aktiviert ist, erhälst du auch keine IPv4.

Kannst du denn https://kabelmodemaktivieren.vodafone.de aufrufen? (Siehe auch hier: https://www.vodafone.de/hilfe/router/eigener-kabel-router.html?accordion=Aktivieren )
 

UnitMK23

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Anbieter
Vodafone
Es ist schwierig dir zu helfen, weil hier eigentlich das Unitymediaforum ist/war.

So wie ich das verstehe, passt alles bei dir. Im Adminbereich des Modems bekommst du nur eine IPv6 angezeigt und keine IPv4, das ist korrekt. Die Aktivierung läuft anscheinend über IPv6 und solange dein Modem/Router nicht aktiviert ist, erhälst du auch keine IPv4.

Kannst du denn (..) aufrufen?
Nein die Seite geht leider auch nicht. Inzwischen ist auch der ipv6 Zugang nicht mehr möglich. Ich mache das Ticket bei Vodafone erneut auf.

Ganz dumme Frage: ich muss nicht zwingend über den Router online gehen und dort erst irgendwelche Anmeldedaten hinterlegen, oder?
 

Tom_123

Beiträge
419
Punkte Reaktionen
134
Ort
Bayern
Anbieter
Vodafone
Hi,

ist das TC4400 noch provisioniert (Name des Config Files des TC4400 lautet "bac..."?)
Ganz dumme Frage: ich muss nicht zwingend über den Router online gehen und dort erst irgendwelche Anmeldedaten hinterlegen, oder?
Solltest du, da das TC4400 alle Anfragen aus dem Internet auf deinen Anschluss durchlässt und sonst keine Firewall mehr dazwischen ist. Der Router muss die öffentlichen IP Adressen dann per DHCP abrufen. Wichtig! Am TC4400 darf nur dein Router direkt angeschlossen sein, keine weiteren Geräte und das TC4400 muss bei einem am Modem angeschlossenem Gerätewechsel durch stromlos machen neu gestartet werden.
 

Vodafoner

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
2
Ort
Wolfsburg
Anbieter
Vodafone
Hallo, nach einem berufsbedingten Umzug wurde heute mein Vodafone Anschluss auch in die neue Wohnung umgezogen. Nach anfänglich Problemen (2 der 3 Multimediadosen funktionieren nicht!!!) wurde auch wieder mein geliebtes TC4400 freigeschaltet.
Ich habe mich nur kurz eingeloggt und habe Screenshots gemacht.... könntet ihr mal kurz die Leitung beurteilen, oder gibt es sichtbare Probleme... komme erst nächste Woche dazu mich weiter zu kümmern... ich hoffe, man erkennt etwas auf den Screenshots!!
Danke schon mal...!!
 

Anhänge

  • IMG_3255.PNG
    IMG_3255.PNG
    1.008,7 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_3256.PNG
    IMG_3256.PNG
    908,5 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_3257.PNG
    IMG_3257.PNG
    992 KB · Aufrufe: 33

why_

Beiträge
1.416
Punkte Reaktionen
346
Anbieter
Unitymedia
downstream sieht gut aus, upstream eigentlich auch, was aber mit deinem OFDMA im upstream los ist keine Ahnung, das hab ich so noch nie gesehen, vielleicht eine Vodafone Kabeldeutschland eigenheit?
 

Vodafoner

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
2
Ort
Wolfsburg
Anbieter
Vodafone
...du meinst bestimmt den "Partial Service"...?! Ist mir auch ins Auge gesprungen, habe mir nix weiter gedacht dabei... Vielleicht hat ja noch jemand eine Meinung dazu...
 

tonino85

Beiträge
1.541
Punkte Reaktionen
74
Partial Service bedeutet das das Modem den Kanal nicht nutzen kann, weil wahrscheinlich gestört.

welche SoftwareVersion hat denn das TC?
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
5.254
Punkte Reaktionen
456
Ort
Ruhrgebiet
Du könntest Dir die Umgegend des Verstärkers anschauen, in meinem Profilbild mit dem aufgeschrauben Verstärker sieht man unten links einen Filter am Verstärkereingang. (Silberner Zylinder F-Buchse auf F-Stecker)
Das ist ein Hochpassfilter "SHP 3-25 PPC243", der alles unter 25 MHz sperrt. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es da auch andere verbaute Filter gibt, die alles z. B. 0unter 28 oder sogar 30 MHz sperren....
Die 26,1 MHz für den OFDMA sind schon recht exotisch...
Dieser Hersteller hat aber keine 28 oder 30 MHz Hochpässe im Sortiment
https://www.normann-engineering.com...ppc/Diplexfilter_Frequenzfilter_F-Sperren.pdf
 

Vodafoner

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
2
Ort
Wolfsburg
Anbieter
Vodafone
Soo... melde mich mich mit ein paar Neuigkeiten zum meinem "neuen" Anschluss.... nachdem die Freischaltung an einer Dose nicht funktionierte, war gerade ein Techniker da.... Der hat zielstrebig unter der E-Verteilung die Revisionsklappe aufgemacht und einen Verstärker gefunden.... 2 Kabel umgesteckt, funktioniert jetzt an der Dose, wo es von Anfang an hätte funktionieren sollen... zu dem "Problem" im Upstream (Partial Service - OFDMA) hat er gar nix gesagt und ist nicht drauf eingegangen.... sehr sprachfaul gewesen...!! Neuer Screenshot vom Event-Log... der ist voll bis oben hin!!! Und ein Bild vom Verstärker!!! Kann man direkt selber vor Ort etwas verbessern??
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-10-05 135645.png
    Screenshot 2022-10-05 135645.png
    603,5 KB · Aufrufe: 25
  • IMG_3267.JPEG
    IMG_3267.JPEG
    298,2 KB · Aufrufe: 408

jadaka23

Beiträge
76
Punkte Reaktionen
4
Eine grundlegende Frage zum Update. Hab das Update jetzt über Werners Seite gekauft und plane das in den Urlaubstagen durchzuführen.

1. Ist die Firmware stabil?
2. theoretisch kann ich das Modem nach dem Update anschließen und alles sollte so laufen wie immer?
3. gibt es irgendeinen Forumsrabatt oder so? Nicht, dass ich es nötig hätte, aber fragen kostet nichts und gerade aktuell zählt gefühlt jeder Euro.

Danke schon mal
 
Thema:

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread

Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Thread - Ähnliche Themen

Unitymedia Technicolor CGA4233 Docsis 3.1 Router Info Tread: Wie auch schon bei TC4400 dient dieser Thread zum Sammeln von Informationen zum Technicolor CGA4233. Default login: user / VTmgQapcEUaE Link zum...
Unitymedia Kabelmodem Arris CM8200B: Moin, Das Arris CM8200B wurde hier schon gelegentlich erwähnt, aber nie vertiefend. Da bei mir seit ein paar Tagen eines herumsteht starte ich...
Unitymedia Cisco EPC3208 verliert immer Verbindung -> Vodafone Station als Lösung? (DOCSIS 3.1 schuld?): Nabend! Ich habe seit 25.11. plötzlich ein massives Problem mit meinem Anschluß, und könnte etwas Aufklärung von Insidern brauchen bevor ich zur...
Unitymedia [Q] Probleme mit Bridge Network Model Virtualisierungsserver: Hallo! Ich habe eine Virtualisierungsplattform mit Web-Oberfläche (Proxmox VE 3.3) aufgesetzt und den Server direkt mit dem Kabel-Gateway TC7200...
Unitymedia Custom Firmware: ASUS RT-N56U WLAN Router: Hab da grad was gefunden, da es ja immer noch genug Leute gibt mit Problemen. Author: Does this still use the same graphical interface as the...
Oben